Frage von liamsgirl1996, 77

Schiss vor krankenhaus Untersuchung:(?

Hey ich muss in einpaar tagen ins kh wegen einer Untersuchung wo mir auch Blut abgenommen wird.. Ich habe echt schiss. Was kann ich dagegen tun ich bin ein Mädchen

Antwort
von Centario, 35

Die Angst(Schiss) solltest du unbedingt abbauen. Ein Krankenhaus ist keine Einrichtung wo es dir schlecht ergehen soll, sondern es soll dir geholfen werden. In ein Krankenhaus kommt man dann wenn es die beste Möglichkeit ist die Behandlung auszuführen und auch verschiedene Untersuchungen lassen sich gezielter durchführen und somit werden die Aussichten auf eine erfolgreichere Behandlung verbessert.

Antwort
von FelixFoxx, 28

Keine Bange, das ist nicht schlimm. Bei der Blutabnahme nicht hinschauen, vorher tief einatmen und beim Pieks ausatmen, im Zweifelsfall lass Dir das Blut im Liegen abnehmen.

Antwort
von kuchenschachtel, 18

Das ist nicht schlimm, mir wurde auch Blut abgenommen. Einfach nicht hinschauen! Die Nadel fühlt sich halt etwas kalt an. Die machen das schon richtig, nur starr noch so lange das abgenommene Blut in den Fläschchen an :D
Das sieht viel aus, ist es aber nicht :0

LG kuchenschachtel

Antwort
von Coza0310, 18

Klebe vorher auf die potentiellen Einstichstellen (Ellenbeugen) ein EMLA-Pflaster. Dadurch wird die Haut an der Einstichstelle betäubt und Du merkst den Einstich nicht. EMLA gibt es in Apotheken.


Antwort
von giz123, 17

Mir wurde letztens auch blutabgenommen und ich hatte auch sooooo angst davor, mir wurde noch gesagt dass das sehr weh tun soll usw. Das war aber GARNICHT der fall obwohl ich seehr empfindlich bin. Ist nur ein kleiner stich was überhaupt nicht weh tut. Viel erfolg!

Antwort
von DODOsBACK, 22

Tja, als Junge könntest du den Arzt niederschlagen und anschließend untertauchen. Aber als Mädchen? Vielleicht beten, dass der weiße Ritter rechtzeitig erscheint???

Was soll denn der Schwachsinn? Geh hin und steh es durch!

Ängste besiegt man, indem man sich ihnen stellt!!! Nimm dir jemand zum Händchenhalten mit, wenn du denkst, dass das hilft.

Vielleicht gehst du ja vorher mal auf der Krebs- oder Dialyse-Station vorbei und überlegst dir, ob du nicht (vielleicht, möglicherweise) ein ganz kleines bisschen übertreibst...

Antwort
von Fing5, 20

Denke einfach 5 Minuten lang nicht an einen rosaroten Elefanten. Das wird dich ablenken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community