Frage von ladylini,

Schirmpilze/Parasol - essbar?

Hi,

habe zwei wunderschöne Schirmpilze gefunden. Zumindest glaube ich dass es welche sind. Habe ale Merkmale verglichen die ien Schirmpilz aufweisen muss. Und alle sind erfüllt.

Hätte aber trotzdem gerne gewusst, ob es Pilze gibt, die dem Parasol/Schirmpilz sehr ähnlich sehen und giftig sind. Also ob man beim Pilze Sammeln auch bei dieser Art Fehler machen kann. Und wenn ja, wie diese Pilze dann heißen.

Bitte nur qualifizierte Antworten,DANKE

Hilfreichste Antwort von PilzePassau,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Natürlich gibt es giftige Arten! Vorsicht vor allen Schirmlingen, dessen Ring sich nicht verschieben lässt. Und Vorsicht vor Riesenschirmlingen mit verschiebbaren Ring im Kompost oder Treibhaus!

Kuck meinen Link!

http://www.123pilze.de/DreamHC/Download/Gartenriesengiftschirmling.htm

Antwort von sikas,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn Du es Sicher abgeklärt hast, die fiesen Verwandten hat Pilze Passau ja schon gut beschrieben dann hast du einen sehr Schmackhaften Pilz den ich auch gerne verwende Z.b auch so:Hut Panieren dabei mit Salz& PF.. aus der Mühle würzen und in Butterfett braten.

LG Sikas

Antwort von joyce123,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn es wirklich Schirmpilze sind, hast du etwas sehr schmackhaftes gefunden. Du weißt sicher, dass man vom Parasolpilz nur den Hut isst, der wird beim sammeln vom Stiel abgedreht. Was die Zubereitung angeht, bevorzuge ich die einfache Art. Einfach in eine Pfanne mit etwas Fett geben, Salzen und Pfeffern. Lecker!

Kommentar von DerRumpelrudi,

Der Suggestivsatz "Du weißt doch" ist nicht korrekt.

Natürlich können die Stiele mitgegessen werden. Bei jungen Exemplaren mit nicht ganz geöffneten Hut sind die Stiele nicht zäh und geben den nötigen "Biss"

Antwort von hanssteffen48,

mir ist keiner bekannt,der dich töten würde es gibt einen Parasol der dem Safran Parasol ähnlich ist er leicht Giftig dann ist dir zwei Tage schlecht würdest du auch sofort schmecken er ist bitter,ansonst guten Appetit

Antwort von ailuj,

parasolpilze sehen knollenblätterpilzen zum verwechseln ähnlich-und die bringen dich um. ich würds nicht riskieren, so gut können sie gar nicht schmecken.

Antwort von holsch,

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Haltbarkeit frische Pilze? Habe heute frische Pilze, die gestern im Wald gesammelt wurden, geschenkt bekommen. Es sind Parasol Pilze. Ich kenne mich mit frischen Pilzen leider absolut nicht aus. Wie lange kann ich die zuhause lagern? Was kann ich mit denen kochen? Wie erken...

    10 Antworten
  • Bovist essbar? Habe einen Fußball großen, gänzlich weißen Bovisten gefunden. Er riecht leicht nach Champignon. Ist der definitiv ohne Gefahr essbar? Bitte nur Antworten von Leuten die sich mit dieser Pilzart oder generell mit Pilzen auskennen.

    5 Antworten
  • Knollenblätterpilz und andere zusammen??????? Hallo!Ich war grade mit meiner Freundin Pilze sammeln und da haben wir einen (wie sich dan nachher von meiner her herausgestellt hat) Knollenblätterpilz mit einem Schirmpilz verwechselt.Die anderen Pilze waren Steinpilze und eben Schirmpilze, und ...

    3 Antworten

Verwandte Tipps

  • Ein wunderschönes Osternest bauen Barbara hat ein wunderschönes Osternest gebastelt, wie man auf dem Bild erkennen kann. Dieses Bild und noch andere, nebst Gebrauchsanweisung ist auf unserer (nichtkommerziellen) Rezepte-Homepage zu finden: http://aulbach-rezepte.de/html/ostereierm...

    1 Ergänzung
  • Weihnachtliches Schokobrot. Man braucht: 250 Gramm Butter 250 Gramm Puderzucker 6 Eier 300 Gramm Vollmilchschokolade, Die hälfte gerieben. 250 Gramm gemahlene Mandeln ungeschält 100 Gramm Mehl 3 Esslöffel Kakao (am besten schwach entölten) 200 Gramm H...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community