Frage von Juicyfruit13, 60

Schimmelproblem..... .?

Hallo, ich wohne seit 9 Monaten in einer kleinen Souterrain Wohnung, ein Zimmer, Bad separat &vorflur. oben drüber direkt die Vermieter. Vor Ca 4monaten gab es einen Setzriss an der Außenwand, kurz darauf der erste Schimmel. Die Feuchtigkeit in der Wohnung lag bei 90%. Mittlerweile ist meine Wohnung voll mit Schimmel. küche, Bad, Wohnraum. Schuhe im Flur sind geschimmelt, Matratze auch. Der Schimmel befindet sich hauptsächlich unten an den Wänden. Der Vermieter ist der Meinung es sei ein lüftungsproblem. Ich Lüfte jeden Morgen, koche kaum und wenn, Lüfte ich auch danach. Wäsche trockne ich ebenfalls nicht. Die Vormieterin hatte an denselben stellen Schimmel und der Vermieter hat es auf sie abgewälzt. Bevor sie damals eingezogen ist gab es einen Rohrbruch in der Küche. Als ich eingezogen bin war kein Schimmel vorzufinden, weil er die Wohnung getrocknet und den Schimmel entfernt hat. Mittlerweile steht seit einer Woche ein entlüftet drin & die Feuchtigkeit ist seitdem bei Ca 58%. Gestern war ein immobiliengutachter drin und meinte, die Wände sind von innen trocken. Er leitet gemessene Werte jetzt an einen bausachverdtändiger weiter, der dann die Ursache herausfindet. Kann das wirklich falsches lüften sein? Der erste Mieter (der vor dem Rohrbruch) dort 7jahre gewohnt hat, hatte keinerlei Probleme mit Schimmel und Feuchtigkeit. Kann mir jemand einen Rat geben, ich halte das warten nicht mehr aus. Bin auch erstmal aus der Wohnung raus, denn ich wollte da wegen der Gesundheitsgefährdung nicht schlafen.

Antwort
von newcomer, 37

versuche schnellstens eine andere Wohnung zu finden den der Vermieter müsste erst den Setzriss entfernen lassen und dann die Wohnung für einige Wochen lüften bis aller Schimmel entfernt ist. So lange kannst du aber nicht warten

Kommentar von Juicyfruit13 ,

Der Setzriss wurde geschlossen, danach von innen überstrichen. Zwei Tage später habe ich den restlichen Schimmel entdeckt. 

Kann es vom Rohrbruch sein? Vom Setzriss? Lüften? Das zerbricht mir den Kopf. Der Schaden meiner Sachen beläuft sich mittlerweile auf über 1000 Euro. 

Kommentar von newcomer ,

alle diese Sachen können Ursache sein. Das muß der Bausachverständige raussuchen. Ich bin mir aber ziemlich sicher dass dies nichts mit Lüften zu tun hat. Dafür sind die Tagestemperaturen einfach viel zu warm

Antwort
von konzato1, 32

Das Problem ist, dass du im Keller wohnst. Und Kellerwohnungen haben nun mal das Problem, dass Schimmel sehr schnell auftritt. Die Wände im Kellerbereich sind sehr kühl, so dass sich die Luftfeuchtigkeit der frischen (warmen) Luft an ihnen niederschlägt. In KELLERWOHNUNGEN solltest du also eher wenig lüften. Da ist aber der Vermieter verantwortlich, dir das genau zu erklären.

Neue Wohnung suche und kündigen.

Und hört mir bitte mit diesen "Spezialumschreibungen" auf! Eine
Souterrain Wohnung ist und bleibt eine Kellerwohnung, genau wie der Facility Manager nichts anderes als ein Hausmeister ist.

Antwort
von wilees, 34

Vielleicht helfen diese Infos etwas weiter. Und mal selbst ein Hygrometer aufstellen umd die Luftfeuchtigkeit im Blick zu behalten.

Luftfeuchtigkeit Wohnung - Das sollten Sie wissen

www.gute-luftfeuchtigkeit.de/optimale-luftfeuchtigkeit-im-wohnraum/
Kommentar von Juicyfruit13 ,

Vielen Dank.  Ein Hygrometer ist seit Ca 1 Woche drin, allerdings geht der Wert trotz entlüftet nicht unter 58. :( &oder Schimmel geht ja dadurch nicht weg. 

Kommentar von wilees ,

Richtig der muß fachgerecht entfernt werden. Und das heißt nicht einfch nur ein bißchen Farbe drüber.

Übrigens die meisten Vermieter versuchen erst einmal ihren Mietern zu erklären, sie würden falsch lüften. Vielleicht gönnst Du Dir noch ein eigenes Hygrometer für`s Bad. ( ca. 12,-- Euro bei Amazon )

Kommentar von Juicyfruit13 ,

Was denkst du denn, wie lange ich nicht in die Wohnung kann? Müssten dann auch Möbel raus? 

Kommentar von wilees ,

Wenn das Hygrometer richtig anzeigt, bist Du jetzt mit der aktuellen Luftfeuchtigkeit im grünen Bereich.

Nur der existierende Schimmelbefall muß schnellstens entfernt werden. Wie weit deine Möbel beschädigt sind kann Dir hier keiner sagen. Aber auf den nächsten Winter würde ich dort nicht warten.

Antwort
von pharao1961, 11

Lies das hier mal:

https://utopia.de/ratgeber/richtig-lueften-10-tipps-gegen-schimmel-gesund-und-wa...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community