Frage von cloey222, 69

Schimmelpflanze im Kühldchrank gefährlich?

Hey Ich habe neulich in meinem Kühlschrank eine grüne Schimmelpflanze gefunden. Durchmesser ca 10 cm Ist das jetzt gefährlich für die Gesundheit und kann ich das Essen darin überhaupt noch essen? LG

Antwort
von dmellenthin, 17

Den bereich gründlich mit geeignetem Mittel reinigen. Hör blos nicht auf "Hausmittel" so wie Essig oder Alkohol.

http://www.schimmel-entfernen24.net/

Danach kann man mit Imprägnierung (Schimmel-Stop) arbeiten, damit das so schnell nicht wieder passiert. Gute Zeug hält 12 -15 Monate Schimmelfrei.

Die Verpackten Lebensmittel kann man aufheben, alles offene würde ich wegschmeißen, das ist sicherer. :)

Antwort
von BellaBoo, 38

Wie kriegt man das denn bitte hin in einem gekühlten Bereich sich so einen Schimmelfleck anzuzüchten, wäh, Reinlichkeit ist bei euch keine Normalität. Das haben wir selbst in unserer WG nicht hingekriegt, das Ding wächst ja schließlich nicht innerhalb von Stunden.

Verpacktes, noch nicht geöffnet ja, der Rest muss raus, der Innenraum desinfizierend gereinigt werden, denn Pilze verbreiten Sporen. Wenigstens mit Essig auswischen.

Antwort
von konzato1, 38

Wo wurde denn die Schimmelpflanze gekauft?

Im biomarkt? Dann brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Bioschimmelpflanzen sind nicht bedenklich.

Kommentar von ingwer16 ,

✌🏻️👍🏻😁make my Abend 😘

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten