Frage von smeyla 27.07.2011

Schimmelnde Erde!?

  • Antwort von Zatura 27.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Kommt ganz drauf an wie sehr die Erde schimmelt. Ists nur oberflächlich, was meistens der Fall ist, kann man die oberste Schicht einfach wegmachen und gut ist. Wenn die Pflanze sonst noch frisch aussieht düfte das der Fall sein.

    Ansonsten umtopfen, mit frischer Erde. Bei der Gelegenheit gleich mal die Wurzeln überprüfen ob sie noch fest sind.

    Und das nächste mal weniger gießen

  • Antwort von Tankredis 27.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Erde besteht aus organischen Stoffen, wenn da was noch nicht ganz ver"wertet" wurde, kann es durchaus passieren, dass die Erde schimmelt. Oder es fällt einfach mal ein Blatt von den Pflanzen unbemerkt in die Erde. Gerade zusammen mit gutem Gießen kann's gern mal zur Schimmelbildung kommen.

    Dagegen tun...nun, wenn es möglich ist, entweder die Erde einfach mal komplett austrocknen lassen, weder Schimmel noch die Mücken mögen Feuchtigkeit. Oder die Erde austauschen. Aber ich tendiere zu Ersterem.

  • Antwort von Molly98765 27.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
    1. kann cih dir nciht helfen
    2. Wenn du zu viel Wasser an die Pflanze gibst udn sie in einem warmen raum steht bildet sich dort schimmel genauso wie bei anderen Sachen. (Apfel o.ä) Liebe Grüße
  • Antwort von tapri 27.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    du hast wohl zuviel gegossen. du musst die Pflanze umtopfen und neue Erde nehmen, dann dürfte alles wieder gut sein......

  • Antwort von Indy72 27.07.2011

    Umtopfen und viel weniger gießen. Allerdings hast du wohl irgendwie zu frischen Kompost genommen und keine richtige Erde.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!