Frage von Didi200905 29.11.2006

Schimmelbefall in der Wohnung

  • Antwort von dagmar164 29.11.2006
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo Didi200905, ein Bad ohne Fenster kenn ich ja, aber dann auch noch ohne Abzug das geht ja gar nicht. Wie bekommst du denn da die Feuchtigkeit raus, wirst ja sicherlich nicht kalt duschen. Aber auf jedenfall muß du das Problem mit deinem Vermieter abkären. wenn es, wie du den Fall schilderst nicht am Lüften liegt, mußt du kären lassen, ob da ein Baumangel vorliegt, notfalls Mieterverein einschalten. Und wenn nichts hilft, dann schnell eine neue Wohnung suchen. Schimmelsporen lösen Asthma aus.

  • Antwort von charlotte 29.11.2006
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    schimmel komplett entfernen lassen (evt auf kosten des vermieters). keine schränke etc. an die außenwände stellen, mindestens zweimal am tag 10 minuten lüften (alle fenster gleichzeitig aufreißen) dazwischen immer gut heizen, da warme luft die feuchtigkeit besser aufnimmt und sich nicht auf die wände niederschlagen kann. die feuchte warme luft wird dann durchs lüften wieder ausgewechselt. fenster kippen hilft gar nichts! schimmel selbst kann allergien und asthma auslösen(durch einatmen der sporen). eine außenisolierung hilft nicht immer. meist entsteht schimmel, wenn die fenster zu dicht sind (kunststofffenster, am schlimmsten in alten gebäuden). unbedingt schnell handeln und mit dem vermieter sprechen, ggf Miete mindern

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!