Schimmel Hallo ich habe Schimmel im schlafzimmer den ich jetzt beseitigt habe.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heizen und Lüften gehört immer zusammen, da nur warme Luft in der Lage ist, genügend Feuchtigkeit aufzunehmen die man dann wieder hinaus lüften kann. Stell dir die warme Luft wie ein Löschblatt vor.

Nur das Beseitigen von Schimmel hilft auf Dauer nicht weiter. Die URSACHE muss gefunden und abgestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3x am Tag Quer-Lüften für 10 Min. Dazwischen den Raum heizen. 18 Grad reicht im Sz. Fenster möglichst nie  auf kipp. 

Tür tagsüber geschlossen halten, wenn die anderen Räume wärmer sind. Sonst trägt die wärmere Luft Feuchtigkeit ins Sz.

Wie hast du den Schimmel denn entfernt und wie groß war er?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leiderwahr
19.11.2016, 20:00

Vielen Dank erstmal:) war ca 20*20 cm an der ecke habe es mit schimmelentferner entfernt und mit klaren wasser abgespült

0

Unbedingt heizen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung