Frage von SCHNUCKY1985, 75

Schimmel aussenwand innen. Woran liegt es?

In unserer Wohnung schimmelt es an einer aussenwand auf der Innenseite. Die betroffenen Räume liegen Flussseitig und der schimmel kommt vom Boden rauf.

Das Haus in der die Wohnung ist wurde schon vor sehr langer Zeit gebaut. Weiß es jetzt nicht genau, vermute aber um 1930.

Es ist eine Eigentumswohnung.

Nun frage ich mich erstens woher der schimmel kommt und wer den Schaden zahlen würde? Wir haben einen hausfond (da zahlen alle Hausbewohner ein, egal ob Miete oder Eigentum) oder die Versicherung?

Zweitens gab es vor 2 Jahren ein Hochwasser, kann daher ein Schaden entstanden sein? Zb durch Anstieg des Grundwasser?

Wer hat Ideen woher das kommen könnte und was wären kostengünstige Maßnahmen zur Beseitigung

Danke euch

Antwort
von Hannibu, 62

Schimmel kann viele Gründe haben. Wird z.B. ausreichend gelüftet? Bzw. Habt ihr eine hohe Luftfeuchtigkeit?
Auf jeden Fall einmal einen Blick in abgeschlossene Verträge werfen

Kommentar von SCHNUCKY1985 ,

Gelüftet wird ausreichend. Luftfeuchtigkeit normal. 

Kommentar von Hannibu ,

Dann liegt es bestimmt am Fluss/Grundwasser

Antwort
von 123phil, 56

Um den Schimmel zu beseitigen,müsstet ihr die Ursache wissen.Es kann schon sein das die Wände noch Feucht sind nach dem Hochwasser.Anderseits können auch Bauphysikalische Gründe die Ursache sein.Ihr könntet mal die Temperatur der Wand messen,die müsste nicht mehr als 3-4°C unter der Zimmertemperatur liegen.Der Schimmel ist der erst jetzt oder das ganze Jahr?Weiter hin müsstet ihr die Feuchtigkeit der Wand messen.Am besten,wenn es nicht nur bei euch ist,holt euch einen Sachverständigen der sich das alles Anschaut.Von hier aus ist es unmöglich eine 100%Antwort zu geben.

Kommentar von SCHNUCKY1985 ,

Das man jetzt nix eindeutiges sagen kann is mir klar. Ich versuche nur nach möglichen Ursachen zu suchen. 

Schimmel kam erst jetzt. 

Wie misst man die themperatur in der Wand? 

Kommentar von 123phil ,

Da gibt es Thermometer die messen mit einen Laserstrahl die Temperatur,gibt es schon ab ca.20 €.Wenn der Schimmel erst jetzt gekommen ist wird Feuchtigkeit in der Wand sein.Durch das Heizen hat Schimmel ideale Lebensbedingungen.Es gibt verschiedene Methoden,zB.Raumentfeuchter.Wenn es jetzt Kälter wird richtig einheizen,dann die Fenster auf.Die Wärme zieht zur Kälte und nimmt die Feuchtigkeit mit raus.Ihr müsst wirklich erst mal die Luftfeuchtigkeit und die Feuchtigkeit der Wand messen.Habt ihr euer Haus mal von draußen angesehen ob da Wasserflecke zu sehen sind.Meißt sieht man das auch wenn Feuchtigkeit aufsteigt.Ich schau mal nach ob ich so ein Thermometer finde bis gleich

Kommentar von 123phil ,
Kommentar von SCHNUCKY1985 ,

Danke vielmals. Von aussen sieht man gar nix 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten