Frage von HiroNaka, 44

Schimmel an der Wand (Wohnung)?

Guten Tag zusammen, Ich habe eine 2 Zimmer Wohnung mit einen kleinen Schlafzimmer und einen großen Wohnzimmer . Im meinen Wohnzimmer bekomme ich immer wieder in einer Ecke Schimmel jedes Jahr das gleiche... Ich habe das schon mal machen lassen und er ist nun schon wieder gekommen! , die Ecke ist komplett frei und ich lüfte sehr regelmäßig meine Wohnung.Das Haus in dem ich Wohne liegt an einer Kreuzung die gelegentlich Windig ist.

Nun ist meine Frage an euch : Soll ich nochmal einen Handwerker rufen der mir den Schimmel entfernt? (Bezahlt natürlich der Vermieter) oder habt ihr vielleicht eine Ahnung wieso ich jedes Jahr immer wieder Schimmel an der gleiche Stelle bekomme?

Antwort
von bjkDicht, Business, 12

Eine korrrekte Aussage, woher der Schimmel kommt, kann nur nach einem Vor-Ort-Termin mit umfangreichen Messungen und Berechnungen (Raumtemperatur – Raumluftfeuchte – Bauteiltemperatur – Feuchte auf der Bauteiloberfläche – Feuchtemessungen im Kern des Bauteils und in der Bauteilumgebung – Untersuchung der Außenseite des Bauteils – Lage und Ausrichtung des Bauteils – regelmäßige Belüftung und –möglichkeit – etc.) gegeben werden.

Die Ursachen für die Entstehung von Schimmelpilz im Wohnraum können mannigfaltig sein. Daher ist eine sachkundige Untersuchung und Analyse notwendig, wenn man eine fachgerechte und dauerhafte Beseitigung haben möchte.

Manchmal genügen ganz einfache Maßnahmen (z.B. Änderung der Lüftungsgewohnheiten), aber auch geeignete Beschichtungen, die den Ausfall von Kondensat verhindern können, während in anderen Fällen konstruktive Maßnahmen (zusätzliche, aber richtig ausgeführte Dämmung) oder das Eindringen von Feuchtigkeit in das Mauerwerk zu unterbinden, vorgenommen werden müssen.

Als erste und immer richtige Maßnahme sollte ein elektronisches Hygrometer angeschafft werden, um die Feuchte der Raumluft (< 60 %) zu kontrollieren.

Antwort
von Botchkovaa, 9

Bei Schimmelbefund an den Wänden sollte Ethanol am
wirkungsvollsten sein. Hier sollten keine Tapeten und anorganische Mittel wie
Kalkputz oder Mineralfarbstoffe hergenommen werden. Bei Kemmler haben wir in der Filiale in Nürtingen (vgl. https://www.kemmler.de/niederlassungen/nuertingen-zizishausen ) diese Desinfektionssprays hergenommen, die auch Moos und Algen wirkungsvoll beseitigen! 

Antwort
von RedFlashArt, 23

sind deine wände feucht? wenn ja dann liegt es höchstwahrscheinlich an der isolation. und das ist das äußere des Gebäudes. entfernen bringt meistens nichts. erst mal herausfinden was das problem verursacht, sonst kannst du das jedes Jahr entfernen lassen.

Antwort
von Pascefix, 27

Kann sein das es an der Wand feucht oder kalt ist und sich darum der Schimmel bildet

Antwort
von pharao1961, 16

Der Handwerker kommt sooft man ihn ruft und ihn bezahlt. Das ist nicht die Lösung. Bestelle einen Sachverständigen, der die URSACHE findet und abstellen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten