Frage von zissi1234, 24

Schimmel - Pflichten vom Mieter?

Hallo zusammen, ich habe meinen Mieter darüber informiert, dass sich im Badezimmer möglicherweise Schimmel bildet. Dabei ist das eine Wand im Duschbad, die nicht gefliest wurde (m.W. auch nicht mit wasserabweisender Farbe gestrichen ist) und sich direkt neben dem Wasser befindet. Ich denke eigentlich dass es ein Mangel ist, seit wir dort wohnen, da diese im Nassbereich eigentlich gefliest werden sein sollte. Stattdessen möchte mein Vermieter, dass ich die Wand mit einem Antischimmelanstrich bemalen muss. Dazu nun die Frage was ich tun muss /kann? (Ich meine jetzt nicht sowas wie lüften) -Bringt ein Antischimmelanstrich überhaupt was, wenn man die Farbe darunter nicht bis zum Putz abgelöst habe? - Ist das überhaupt Mietersache? - Muss/Kann ich meinen Vermieter nicht eher bitten die Wand zu fliesen? Danke und viele Grüße

Antwort
von pharao1961, 5

Ich bin jetzt eher verwirrt, ob du Mieter oder Vermieter bist. Lies deinen eigenen Text mal durch...

Die Mietsache muss frei von Mängeln sein, also muss der Duschbereich auch mit nichtsaugenden Fliesen versehen sein. Das ist natürlich Sache des Vermieters. Ansonsten ist Schimmel vorprogrammiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten