Frage von Pumpii2, 74

Schildkröte krank wegen Alter?

Meine Älteste griechische Landschildkröte ( wird auf ca. 70 geschätzt ) findet seit einiger Zeit nicht mehr in ihr Häuschen zurück. Das ist nicht weiter schlimm ich versehentlich ben zu den anderen sobald es dunkel geworden ist. Die Schildis müssen in der Nacht immer im Häuschen sein da es bei uns viele Marder und Katzen gibt.

Das ist eigentlich ganz untypisch für sie da sie bis jetzt immer die Aktivste war. Sie ist jetzt auch sehr ruhig geworden und frisst unglaublich viel. Wenn sie sich versehentlich auf den Rücken dreht kommt sie nicht mehr von selber hoch wenn ich mal nicht da bin und sie sich nicht umdrehen kann habe ich Angst dass sie erstickt da sie doch sehr schwer ist. Glaubt ihr dass das vom Alter kommt? Und wenn ja was kann ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sophia2008, 16

Ich denke auch, dass es nicht am Alter sondern am Wetter liegt. Um trotzdem an die natürlichen Bedingungen ran kommen zu können, sollte sie eine Wärmelampe tagsüber und eine Heizung nachts haben. Damit sie nicht im Dunkeln sitzt, sollte sich das Häuschen nicht frei im Gehege sondern im Frühbeet befinden. So kann sie auch bei schlechtem Wetter von der Helligkeit profitieren. Nicht nur Wärme, sondern auch Helligkeit wirken sich auf die Aktivität aus. http://www.landschildkroeten-haltung.com/haltung/technik

Je nachdem wie sie bisher gehalten wurde, kann sich nun schlechte Haltung auswirken. Das soll kein Vorwurf sein und kann -falls vorhanden- sich auch auf die Haltung des Vorbesitzers beziehen, aber gerade alte Tiere wurden früher ohne Technik gehalten, weil man es nicht besser wusste. Die sogenannte Kalthaltung wirkt sich negativ auf Nieren aus. Du könntest also das Blut auf Organwerte untersuchen lassen und ggf. behandeln lassen, falls die Werte schlecht sind. 


Kommentar von Pumpii2 ,

Danke das mit der Blutuntersuchung werde ich gleich machen lassen. Eine Wärmelampe hat sie natürlich. Allerdings denke ich das das mit der schlechten Haltung hinkommen könnte. Wir haben sie vor zwei Jahren ausgesetzt in einem Karton vor der Haustür gefunden, und ihr Panzer ist ziemlich flach was auf schlecht Ernährung zurück zu führen ist.

Danke 

Kommentar von Sophia2008 ,

Wenn ihr sie erst so kurz habt und sie einen flachen Panzer hat, dann litt sie vermutlich auch unter UV Mangel und/ oder zu trockener Haltung. Typischer Fall von Terrarienhaltung, denn in Freilandhaltung wachsen sie glatt und gewölbt. Wenn es sich um ein weibliches Tier handelt, können flache Panzer die Eiablage behindern. Hier wäre vielleicht ein Röntgenbild sinnvoll. Auch eine Kotuntersuchung (kostet nicht viel) wäre sinnvoll, denn gerade schlechte Ernährung fördert die Vermehrung von Parasiten. Diese Kotuntersuchung sollte jährlich im Juli/ August gemacht werden. Entwurmt wird dann aber nur bei positivem Befund.

Antwort
von Geochelone, 28

Ich glaube nicht, dass es am Alter deiner Schildkröte liegt. Es ist wohl eher das miese Wetter, dass sie nicht richtig auf Touren bringt. Solange sie gut frisst, würde ich mir keine Sorgen machen.

70 Jahre ist für eine griechische Landschildkröte zwar ein stattliches Alter, aber kein Grund für Altersschwäche. Bei guter Haltung kann sie noch das eine oder andere Jahrzehnt erleben.

Kommentar von Pumpii2 ,

Dankeschön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten