Frage von johannes7777, 207

Schilddrüssenunterfunktion,TSH Wert bei 4,25. Alter 24.?

Hallo liebe Leute,

Ich hoffe auf informative Antworten zu meiber Frage ob ich eventuell unter einer Schilddrüssenunterfunktion leide.
Heute beim Arzt meinte er alles sei in Ordnung,meine Sympthome wie Deppresive Stimmung,Herzrasen und stolpern,Angstzustände etc. haben eine psychische ursache.
Wobei ich ehrlich gesagt anderer Meinung bin,weil ich mir sicher bin das es an der Schilddrüse liegen muss.
Ist dieser Wert normal? Ich bin 24 jahre alt. Falls es weiterhilft.
Ich denke eher das meine Symptome darauf zurück zu führen sind.

Antwort
von FrageSchlumpf, 128

LOL , hinter dem Blutwert steht ja sogar das (+) damit auch der letzte Arzt darauf hingewiesen wird, dass der Wert - zumindest nach seinem Labor - zu hoch ist. Das ist für mich schon grenzfällig am Kunstfehler.

Ob es nun die Schilddrüse ist, oder doch Eisen müsste man genauer untersuchen und testen. Aber das würde ich den Arzt nicht mehr machen lassen. Bitte nie wieder da hin.

Kommentar von johannes7777 ,

Nein zu diesem arzt werde ich auf gar keinem fall mehr gehen. Er ist sehr unsympahtisch und zeigt wenig interesse an meine gesundheit. Er meinte nur noch "es ist vielleicht psychisch". Mehr hat er kicht gesagt und gab lir eine überweisung,thema erledigt für ihn. Lol!!!

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, 105

Die Symptome passen eher zu einem Eisen-und/oder Magnesiummangel - ausserdem kann Eisenmangel den TSH-Wert erhöhen, bzw. eine Schilddrüsenunterfunktion auslösen, da die Schilddrüse zur Herstellung der SD-Hormone viel Eisen benötigt.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 94

Herzrasen kann ein Symptom für eine Schilddrüsenüberfunktion sein, aber dazu passt ein erhöhter TSH-Wert ganz und gar nicht.

Im übrigen ist gerade TSH sehr empfindlich und anfällig für Fehlbestimmungen.

Ich hatte jetzt schon zweimal bei meinem Hausarzt normale Schilddrüsenhormone bei erhöhtem TSH, was dafür sprechen würde, dass die Schilddrüse eine leichte Unterfunktion hat, die aber durch vermehrte TSH-Ausschüttung kompensiert werden kann.

Dann bin ich in eine Spezialpraxis für Schilddrüsenprobleme gegangen, und dort waren bei einer erneuten Bestimmung alle Hormone normal. Mit anderen Worten, das Labor, wo mein Hausarzt seine Proben hinschickt, misst zu hohe TSH-Werte.

An deiner Stelle würde ich deinem Hausarzt glauben.

Kommentar von johannes7777 ,

Danke für die Antwort aber soweit ich gelesen habe ist Herzrasen ein Sympthom auch für Unterfunktion. Würde am liebsten hier nochmal ein Bild postem aber weiß ned wie das geht.

Kommentar von Pangaea ,

Nein. Bei einer Schilddrüsenunterfunktion ist der Stoffwechsel und alles andere verlangsamt.

Kommentar von johannes7777 ,

Wieso gibt es so eine grosse Unsicherheit und Verwirrung in bezug auf die Meßung der Tsh Werte. Manche meinen 2,5 ist die Obergrenze andere hingegen 4,0-4,5.
Ich kann also mit hoher sicherheit eine Fehlfunktion der schilddrüse ausschliessen?

Danke im Vorauss,sehr Lieb von ihnen. :))

Kommentar von Pangaea ,

Offensichtlich ist das Hormon sehr empfindlich auf Transportbedingungen. Die Schilddrüsenpraxis bestimmt das direkt vor Ort und schickt es nicht ein. Ich denke, da liegt der Unterschied.

Bitte vertrau deinem Arzt, wenn der sagt, dass er eine Schilddrüsenunterfunktion für nicht wahrscheinlich hält.

Weder Herzrasen noch Angstzustände sind Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion, und depressive Verstimmungen kommen zwar als Differentialdiagnose in Frage, wenn man eine Schilddrüsenunterfunktion aufgrund anderer Symptome vermutet, aber sie werden ebenfalls nicht von der Schilddrüse ausgelöst.

Kommentar von Isabelle2205 ,

Hey, ich habe eine Unterfunktion mit einem Wert von damals 4,1 und wer es glaubt oder nicht ich habe hin und wieder HERZRASEN. Ohje wie kann das nur mir all den anderen Schlaunasen hier zusammen passen. Geh einfach mal zu einem Schilddrüsen Facharzt. Der kennt sich mit Symptomen etc aus.
Bei jedem Menschen ist es anders : Symptome, werte bzw wohlfühlwerte. Die Schilddrüse hat einen Riesen Einfluss auf alles in deinem Körper und Bewusstsein und ist kann somit total unterschiedlich sein von Mensch zu Mensch. Dh du kannst ne Unterfunktion ab dem TSH Wert von 1,5 haben oder 4,5

Kommentar von johannes7777 ,

Danke Isabelle :))) ja jeder ist anderer Meinung aber ich bin mir auch selber Unsicher. Verstehe nicht was die ursache dieser Unterfunktion ist und wieso ich diese Sympthome seit circa 2 Wochen habe und einfach nicht weg gehen wollen. Ich vermute wie gesagt die Schilddrüse ist daran schuld aber habe auch wenig Lust mein lebenlang Schilddrüsen Tabletten einnehmen zu müssen. Ich bin verwirrt. Die Sympthome waren damals auch da aber nicht so störend wie sie heute sind,leider wird es immer schlimmer. Vor allem diese grosse Nervosität verbunden mit Angst und Panikattacken nerven sehr und schränken meine Lebensqualität massiv ein. Ich hoffe wirklich das liegt nur an der schilddrüse. Was waren ihre Sympthome zu ihrer Schilddrüsen unterfunktion? :)

Kommentar von Pangaea ,

Nervosität, Angst und Panikattacken sind nicht mit einer Schilddrüsenunterfunktion zu erklären.

Antwort
von softpop, 108

Normal ist ein Wert bis 2,5 also ist dein wert schon ganz schön hoch. War bei mir damals auch so. Es gibt Spezialisten die sich um deine Schilddrüse kümmern am Besten du wendest sich da mal hin.

Kommentar von FrageSchlumpf ,

Normal ist die 2,5 bei Leibe nicht. Ich kann sofort mind. ein Dutzend Ärzte aufzählen, die diese, sicher nicht falsche Norm, noch nicht verwenden.

Sprich : 2,5 ist vlt. besser , wird aber in der Regel eher nicht angewandt, sondern nur in ganz wenigen Fällen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community