Frage von Music12Life, 36

Schilddrüsenunterkunktion und noch nie Periode gehabt?

Hallo, ich bin bald 18 und hatte noch nie meine Periode. Im Herbst 2014 bekam ich die Diagnose SD-Unterfunktion und ich habe viel darüber gelesen, unter anderem das die Periode streiken kann. Ich hab so Angst vor dem Frauenarzt, das ist echt nicht schön sich zu entblößen vorallem wenn man noch Übergewicht hat....was meint ihr was ich tun soll? Bitte um Rat, hat jemand das gleiche Problem?

P.S.: Schwangerschaft ausgeschlossen.

Antwort
von FelicGlueck, 17
Geh zum Frauenarzt!

Ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion und meine Ärzte sind da sehr sensibel gewesen bisher in Sachen Symptomen. Was sagt denn dein/e Endokrinologe/in dazu? Denn mit einer Unterfunktion kann man ja häufig total normal leben, wenn man die richtige Dosis an Medikamenten einnimmt.
Und von Frau zu Frau: Das mit den Gynäkologen hatte ich auch lange das Problem. Diese Stühle sind schon echt speziell, doch auch daran kann man sich irgendwie gewöhnen. Und denk immer dran: Die Ärzte haben schon tausende an Patienten behandelt und sind es gewohnt, dass man nervös ist. Such dir eine nette Ärztin (mir sind Frauen immer lieber wenn es um Gynäkologie geht), mit der du vorher über deine Sorgen sprechen kannst. Vielleicht hörst du dich mal im Freundeskreis um oder schaust nach Online-Bewertungen von Ärzten (z.B. jameda).
Aber auf alle Fälle gilt: Wenn du dir Sorgen über gesundheitliche Probleme machst, suche direkt einen Arzt auf! Das Internet hat auch viel Schwachsinn zu bieten!!

Antwort
von HSB66691, 17
Geh zum Frauenarzt!

Frauenarzt sieht fast jeden Tag sich den Intimbereich verschiedener Frauen an. Da wirst du wohl nicht unangenehm auffallen. Musst dir nicht peinlich sein. Ist zwar für viele immer etwas unangenehm beim Frauenarzt zu sein, aber ist nur halb so schlimm. Meine Frau hat auch Schilddrüsenunterfunktion und hin und wieder mal Probleme mit der Regel gehabt, und immer noch. Sie war auch mal untergewichtig. Mittlerweile geht es ihr wesentlich besser, nur hat sie es immer noch schwer mit dem zunehmen.

Antwort
von Guirl, 18

Bist du Jungfrau ? Wenn ja, dann darf er da unten nicht mal hin wenn du das nicht möchtest.. Das mit der Schilddrüse hab ich auch deswegen hab ich die Pille dann bekommen. Geh einfach mal zum Gespräch zum Frauenarzt schilder mal dein Problem

Kommentar von thorsengel ,

Was hat denn das mit Jungfrau zu tun? Selbst bei einer seit Jahren aktiven Prostituierten darf der Arzt sie nicht anfassen, wenn sie das nicht will...

Kommentar von Guirl ,

Ja ist mir schon klar aber wenn wenn der Arzt sie untersuchen will und sie sagt sie ist Jungfrau kann der Arzt sie nicht überreden.

Kommentar von thorsengel ,

Darf er generell nicht. Wenn es aber
wirklich nötig sein sollte darf er das jeder Patientin sagen.

Kommentar von Guirl ,

Naja also ich weis aus eigenen Erfahrungen mein ex-Frauenarzt wollte mich zu einer Untersuchung überreden bis ich ihm gesagt hab ich bin Jungfrau dann hat er es erst nicht weiter probiert.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten