Frage von jetta1991, 21

Schilddrüsenunterfunktion werte hoch?

Hallo 😊
Ich habe heute meine Blutergebnisse bekommen. Ich habe einen sehr extremen Haarausfall (wirklich extrem) deswegen habe ich die Blutuntersuchung gemacht. Es stellte sich heraus das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe... mein Testergebnis lag bei: TSH basal = 5,75
Jetzt würde ich gerne wissen ob es "viel" ist. Ich muss zur meinen Hausarzt mit dem Ergebnis aber ich kann es erst in knapp 3 Wochen tun da ich am Montag in den Urlaub fliege.
Muss ich irgendwas beachten?
Danke 😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LDV2012, 16

Hi, 
ja der TSH-Wert überschreitet den oberen Normbereich. Damit liegt eine manifeste Hypothyreose vor (Schilddrüsenunterfunktion), die zu dem Haarausfall passt. 
Du wirst von deinem Hausarzt eine Medikation bekommen, die gut verträglich ist und dafür sorgt, dass die Hormone wieder im Normbereich liegen :)

Kommentar von jetta1991 ,

Vielen Dank für Deine Antwort 😊

Antwort
von Mummelhase, 9

Hallo, ich glaube der durchschnittliche Normbereich liegt so bei 3,75. Bist Du auch oft müde und hast Du Probleme mit zu viel Gewicht. Auch daran kann Dein TSH Wert schuld sein. Genieße Deinen Urlaub und lass Dich anschließend vom Hausarzt mit Medikamenten einstellen, damit der Wert sich wieder verbessert. Würde ich nicht vor dem Urlaub machen. Bei mir hat es auch etwas gedauert, bis die richtige Dosierung gefunden wurde. Aber keine Sorge, viele haben das gleiche Problem und nehmen dagegen Medikamente. Ich wünsche Dir drei schöne Wochen.

Kommentar von jetta1991 ,

Vielen Dank 😊

Antwort
von JanaMai1985, 12

Wichtig sind auch die freien Werte, Antikörper, ein Ultraschall der Schilddrüse und bestenfalls noch Werte wie Ferritin, Vit. B12, Selen etc.

Antwort
von FrageSchlumpf, 10

Wer hat denn die Blutuntersuchung gemacht, dass Du mit den Ergebnissen zum Hausarzt musst ?

Und kostet das was oder geht das auf Kasse ?

Kommentar von jetta1991 ,

Das hat meine Hautärztin gemacht. Das hat die KK übernommen 😊

Kommentar von FrageSchlumpf ,

Ausgesprochen interessant. Dachte nicht, dass eine Hausärztin das abrechnen kann. Da muss sie schon einen Zusammenhang zwischen der Hautkrankheit und der Schilddrüse vermuten. Ganz selen, dass Ärzte soweit um die Ecke mitdenken.

Antwort
von tanzenhilft, 8

Liebe Jetta,

lass dich nach dem Urlaub von deinem Hausarzt einstellen. Ich hatte auch mit Haarausfall und vielen anderen Symptomen zu kämpfen. Seit 6 Wochen nehme ich das Thyroxin und seit kurzem bin ich nicht meh müde, kein Haarausfall mehr, keine trockene Haut oder Stimmungsschwankungen.

Ich drücke dir die Daumen, dass du schnell gesund wirst.

Kommentar von jetta1991 ,

Danke 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community