Schilddrüsenunterfunktion was nun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun, "nur" ein Flügel der Schilddrüse sind auch immerhin 50 % des Ganzen. Schon ziemlich viel finde ich. Falls irgendwelche Knoten oder inhommogenen Stellen da sind, kann das schon große Auswirkungen haben.

"Zurück" ist sicher nichts gekommen. Es war wahrscheinlich nie weg. In der Regel nimmt man bei Schilddrüsenerkrankungen die Medikamente nicht "gegen" eine Erkrankung die dadurch abheilt, sondern als "Substitution" um einen unheilbaren Mangel zu ersetzen.

Nachdem das Jod bei dir half ( ist eher selten, meistens werden den Hormonen nachgebildete Jodverbindungen verabreicht ) und man das dann irgendwann einstellte, ist es nicht überraschen, dass irgendwann auch die Symptome zurückkommen.

Das die Untersuchung jetzt nichts anzeigt klingt komisch. Ich vermute mal, 1. nicht die gleiche Untersuchung wie damals und/oder 2. anderer Arzt. Das würde aber schon viel erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo werwiewo2,

treffen diese Problembereiche zu?:

  • Herzkreislauf Probleme (Überfunktion)
  • Energiestoffwechsel und Verdauung (Unterfunktion)


MfG

TechnicalRAC


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von werwiewo2
26.12.2015, 20:13

Hallo,

Herz kreislauf glaube ich nicht auser ein paar mal herzrasen.

Verdauung jein, ich esse halt extrem süsses zeug und kann mich kaum weghalten icj weiss auch nie wirklich wann ich satt bin

0

Ja, prinzipiell ist es möglich, dass eine Unterfunktion zurückkommt. (Genauso, wie du im Gegenzug plötzlich eine Überfunktion entwickeln könntest)

Die Symptome können dafür sprechen, sind aber letztendlich auch sehr allgemeine Symptome, die allein ohne zusätzliche Untersuchungen keine Diagnose möglich machen.

Geh zu einem Arzt (am besten Endokrinologe oder auch Nuklearmediziner) und lass zum einen deine Werte bestimmen. (FT3, FT3, TSH, TRAK und TPO sowie nach Möglichkeit z.B. auch Vitamin D). Abhängig davon können dann evtl. zusätzliche Untersuchungen folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist auf jeden Fall möglich das sich bei deiner Schilddrüse wieder was verändert hat. Geh zu Arzt und lass es mal kontrollieren. 

Und wenn es doch nicht an der Schilddrüse liegt kann dir dein Arzt auch sagen was es noch sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?