Frage von nadine170700, 84

Schilddrüsenunterfunktion bei wert von 2,6?

Hallo ich hab vor 4 Monaten und nochmal vorletzte Woche Blut abnehmen lassen, wobei ein erhöhter Schilddrüsenwert von 2,6 festgestellt wurde, welcher sich in der Zeit selbst mit Jodtabletten nicht gebessert hat, jedoch will mein Arzt mir keine Hormone verschreiben. Nun ist meine Frage: Hab ich bereits eine Unterfunktion? Ich versuche seit über einem Jahr abzunehmen und es tut sich nur sehr wenig; wie kann ich das beschleunigen? Wäre über viele Antworten dankbar:)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Catlyn, 28

Hallo Nadine,

du hast definitiv eine Unterfunktion und es war grob fahrlässig von dem Arzt, Dir ohne Abklärung der Ursache Jodtabletten zu verordnen. Hände weg vom Jod, solange eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse nicht sicher ausgeschlossen wurde.

Du musst Dir leider einen anderen Endokrinologen suchen, der die aktuelle TSH-Obergrenze von 2,5 kennt. Gute Ärzte behandeln bei Symptomen bereits bei einem TSH-Wert von 2,0.

Eine Gewichtsabnahme wird erst dann überhaupt wieder möglich sein, wenn der Hormonhaushalt ausgeglichen wird. Das war bei mir auch so. Dann kann man wieder abnehmen. Ich habe dann ca. 40 kg abgenommen und kann das halten.

Ein kleiner Tipp: Lies mal im Forum www.ht-mb.de/forum unter Hashimoto mit. Das ist für dich bestimmt sehr interessant. Wenn Du noch einen Arzt suchst, dann schau mal unter www(.)top-docs(.)de.

Übrigens: Mit mir haben die Ärzte solche "Spielchen" weit über 10 Jahre getrieben. Du kannst Dir vorstellen, dass das Folgen hat. Also auf und zum nächsten Endo.

Ganz liebe Grüße

Catlyn

Kommentar von nadine170700 ,

Viel dank! 😊

Kommentar von nadine170700 ,

Vielen*

Antwort
von FrageSchlumpf, 22

Ein TSH von 2,6 ist kein sicherer Garant, dass eine Unterfunktion vorliegt.

Entscheident sind die Symptome. Wenn das Übergewicht das einzige Symptom ist, liegt die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es woanders herkommt. Aber auch diese Möglichkeiten müssen dann zweifelsfrei ausgeschlossen werden durch entsprechende Untersuchungen. Nichtstun bzw. den Patienten einfach wieder wegschicken ist ein no-go.

Je mehr "klassische" Symptome einer Unterfunktion Du hast, desto wahrscheinlicher ist es auch. Allerdings ist der Wert von 2,6 locker in der weit verbreiteten Norm in Deutschland.

Die Symptome des Patienten in den Wind zu schießen und bei Blutwerten in der Norm ( wenn auch nur knapp ) auf eine weitere Behandlung zu verzichten ist in Deutschland ebenfalls Standard stellt aber generell keinen Kunstfehler dar ( leider ).

Antwort
von dadamat, 24

Dein TSH Wert liegt noch im Normbereich. Alle halbe Jahre kontrollieren lassen. Wenn du keine weiteren Beschwerden hast, solltest du noch keine Hormonzugabe einfordern.

Antwort
von finaecko1506, 27

Also ich nehme seit 4 Jahren L- thyrox 100 Hexal und habe dadurch auch sehr schnell abgenommen war auch ziemlich dick 120 kg jetzt 65 kg mein Wert liegt jetzt bei 2,4 und muss sie weiter nehmen und das ist Schilddrüsen Unterfunktion wenn ich du wäre würde ich zu einen anderen Arzt rennen und ihn/ihr dein Problem erklären das du nicht abnehmen kannst und Dein Schilddrüsen wert so hoch ist und bis jetzt nur jod Tabletten bekommen hast und nichts geholfen hat usw und sofort :)

Antwort
von CorsaD, 16

Also ich leide wissentlich seit einem Jahr an einer Unterfunktion. und habe angefangen mit everox  25 miligramm.. Davor und nichts wissend habe ich kaum gegessen und nahm immer weiter zu !!! Als ich dann die Everox bekam hatte ich die erste Woche massiv Hungerattacken da wohl durch die Hormone der Stoffwechsel angeregt wurden... Mittlerweile bin ich von 80 Kilo auf 73 runter......... Also meine Erfahrung urplötzlich zunimmt sollte definitiv die Schildrüsenwerte untersuchen lassen !

Antwort
von argas00, 34

Also ich hab auch eine Schilddrüsenunterfunktion und habe in letzter Zeit 5kg abgenommen (für meine Größe relativ viel). Ich war fast jeden Tag laufen und habe auf meine Ernährung geachtet. Fertig ist

Kommentar von nadine170700 ,

Naja ich ernähre mich seit über einem Jahr nach meinem Grundumsatz (abends auch ohne Kohlenhydrate) und alles frisch gekocht also nicht viel abgepacktes und betreibe in der Woche etwa 3 Stunden Cardio und 3,5-4 Stunden Kraftsport und nehmen trotzdem nichts ab.

Kommentar von FrageSchlumpf ,

Also bestätigte Unterfunktion die aber nicht medikamentös behandelt wird und dennoch hast Du durch die o.g. Maßnahmen abgenommen ?

Antwort
von Arteloni, 36

Es gibt mehrere verschiedene Schilddrüsenwerte. Welcher Wert liegt denn bei 2,6?

Kommentar von nadine170700 ,

Der TSH wert

Kommentar von Arteloni ,

Dann ist der Wert absolut normal und es ergibt sich kein Hinweis auf eine Unter, oder Überfunktion. Falls du Symptome hast, die trotzdem darauf deuten das es so sein könnte müssen weitere Tests gemacht werden (z.B. die freien Hormone fT3 und fT4).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community