Schilddrüsenunterfunktion aber immer noch keine Abnahme von Gewicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jetzt werden mich gleich alle schlagen, aber......

Je nach dem, wann der Termin beim Spezialisten ist und wie groß der Restbestand ist und wie das Verhältnis zum Hausarzt.....

könnte man ganz vorsichtig die Dosis selber erhöhen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die 25er Dosis die richtige ist, ist fast Null. Entweder sind Schilddrüsenhormone ganz falsch oder in höherer Dosis angezeigt.

Mehr als 50 sollte man aber nicht nehmen ohne das der Facharzt drüber schaut.

Ganz wichtig halt : Gut hinhorchen. Wenn irgendwelche Probleme auftauchen zurück auf "start" und beim Facharzt dann auf jeden Fall die "echte" genommene Dosis erwähnen und nicht die "offizielle", damit das Bild das er sich macht auch richtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schilddrüsenunterfunktion bewirkt, dass man an Gewicht zulegt, auch wenn man nur ganz wenig isst.Wahrscheinlich ist die Dosis des Hormons viel zu niedrig angesetzt.Ein Arztwechsel oder der Gangzu einem Spezialisten (Endokrinologen) wäre dringend anzuraten.Verschreibung des Hormons ohne den Arzt gesehen zu haben spricht nicht für Ihren Hausarzt!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
27.12.2015, 16:13

So schwierig ist die Schilddrüsendiagnostik auch wieder nicht.

0

Wie selbst schon erkannt hast: vermutlich ist sie zu leicht dosiert, die fangen immer extra etwas niedrig an und steigern dann :3 Zudem wirken die meist erst nach 2 - 3 Wochen, kann auch länger dauern.

Dass manche davon zunehmen hab ich schon häufiger gelesen, woran das liegt weiß ich nicht. Ich nehme seit etwas mehr als 2 Wochen auch 25µg und nehme davon nicht zu (bisher) :3 Vielleicht reagieren manche Körper da eben anders drauf, keine Ahnung, hab da auch keine Antwort zu gefunden außer dass manche mehr essen/hunger haben, was du ja aber verneinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxAybikexX
26.12.2015, 16:29

Ich nehme die 25µg seit 1nem Jahr und habe 10kg zugenommen..

0
Kommentar von XxAybikexX
26.12.2015, 16:33

Ich hatte NIE die Gelegenheit mit der Ärztin zu reden habe es aber schon oft versucht. Mir wurden die Tabletten einfach gegeben bzw Verschreiben und ich bin gegangen.

0

Ich vermute, ihr sprecht von Thyroxin. Es besteht kein Grund davon zu zunehmen. Es nimmt keiner durch Einnahme eines Medikaments zu. Medikamente haben keine Kalorien. Zur Gewichtszunahme kommt's durch die Nahrungsaufnahme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxAybikexX
26.12.2015, 17:31

Die Unterfunktion lässt mich zunehmen und die Tabletten sollten dies stoppen aber das funktioniert nicht wenn die Dosierung zu niedrig ist (:

0

Ich bin auch 14 und habe das 😞 ich esse auch nicht viel von 56 auf 70 kg ich verstehe dich vollkommen ich nehme auch Tabletten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxAybikexX
28.12.2015, 13:55

Ich hab in den letzten 2 Jahren ungelogen 40kg zugelegt bzw als ich die Tabletten noch nicht bekam

0