Frage von Selamunaleykum, 29

Schilddrüsenübrfunktion (howcaniknow:'D)?

Hello Everybody :) Ich esse sehr viel aber nehme kein Stück zu. Ich bin dünn wie ein Stock :) (heute bin ich sehr gut drauf, merkt man glaub an meiner Schreibweise). Jetzt ist meine Frage wie Ärzte herausbekommen können ob ich eine Schilddrüsenüberfunktion habe? Sehen die das schon bei der Blutuntersuchung, oder muss da ein spezieller Test gemacht werden? Vielen Dank schonmal im Vorraus. Love u all 💜 my babes

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Selamunaleykum,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit essen

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 29

Das sieht man zunächst mal mittels einer einfachen Blutuntersuchung. Wenn dort Auffälligkeiten sind, wirst Du an einen Endokrinologen überwiesen, welcher dann untersucht, wo die Ursache der auffälligen Blutwerte liegt.

Alles Gute

Antwort
von biddewas, 23

Mir geht´s wie dir, ich kann essen was ich will und nehme kein Stück zu. Ich bin aber Kerngesund :-P

Kommentar von Selamunaleykum ,

hihi jaaa ist halt echt so 😂 und dann alle immer "ess mal was du bist voll dünn"

Kommentar von biddewas ,

kenn ich nur zu gut :-D Und wenn sie mal dabei sind wenn man was isst wundern sie sich was da so alles reinpasst :-D

Antwort
von padalica, 18

Jup, mit einer Blutabnahme können sie das Feststellen.

Ich habe heute erfahren das ich eine Schilddrüsenüberfunktion habe... :(

Kommentar von Selamunaleykum ,

Nicht traurig sein :) Kann ja mal passieren, meine Freundin hat das auch

Kommentar von padalica ,

ja hab aber schon Diabetes und war immer froh nur das zu haben

Antwort
von Siraaa, 9

kann man an einer einfachen Laboruntersuchung sehen.

TSH erniedrigt und FT3/FT4 erhöht. Wenn dazu z.B. dann noch der TRAK erhöht ist, dann hat man einen sehr deutlichen Hinweis. Alles weitere (also z.B. Sonografie) sollte dann aber auch folgen.

Allerdings... es gibt auch wirklich Menschen, die nur schwer zunehmen. Ich habe zwar selbst M. Basedow (also eine Autoimmunerkrankung, die insbesondere die SD betrifft), hab aber seit OP vor 8 Jahren keine Schilddrüse mehr. Viele Leute sagen nun, da nimmst man zu. Nööö, nicht bei mir passiert. Jetzt muss ich zusätzlich Kortison nehmen.... viele nehmen zu....ich aber nicht :-P

Antwort
von emma270, 27

Bei einer Blutabnahme können die das nachweisen.

Antwort
von youarewelcome, 4

Man geht zum Endokrinologen, das ist der Facharzt für solche Sachen der macht dann entsprechende Blutuntersuchungen und ggf. Sonographie der Schilddrüse etc.

Antwort
von Vivibirne, 3

Ganz einfach blutbild :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community