Frage von Zapfes, 26

Schilddrüsenüberfunktion stoppen?

Hallo zusammen,

Ich bin 21 Jahre alt und schon immer sehr dünn. Ich bin 1,87m groß und wiege nur 62 Kilo. Ich kann schon immer und bin auch bei meinen Freunden bekannt dafür so viel essen wie ich möchte ohne auch nur ein Kilo zuzunehmen. Da meine Mutter auch schon eine Schilddrüsenüberfunktion hatte, liegt es sehr nahe, dass ich diese auch habe. Ich hab jetzt angefangen ins Fitnessstudio zu gehen und versucht meine Ernährung umzustellen, also viel mehr und öfter zu essen. Seit 5 Wochen ziehe ich das jetzt durch aber ich nehm einfach nicht zu. Ich merke auch oftmals die bekannten Symptome, also dass ich zB anfange zu schwitzen, sobald ich etwas esse etc.

Nun wollte ich fragen wie man am besten Vorgehen soll, um diese Überfunktion zu stoppen.

Danke im Voraus, Felix

Antwort
von dadamat, 12

Du musst erstmal eine Schilddrüsenüberfunktion verifizieren / Beweisen. Dazu dient in erster Lienie eine Blutuntersuchung, bei der das Basale TSH bestimmt wird. Ist der Wert erniedrigt, liegt eine Schilddrüsenüberfunktion / Hyperthyriose vor. Dann solltest du auf Jodsalz verzichten und bekommst von deinem Arzt ein Medikament (Thiamazol) verschrieben, dass du für mehrere Wochen einnehmen musst. Nach 6 Wochen kann ein Zwischenergebnis mit erneuter Blutkontrolle stattfinden, ggf mit Dosisanpassung, nach 12 Wochen kann die endgültige Dosierung beschlossen werden und über die langfristige Therapie gesprochen werden.

Antwort
von Pangaea, 17

Zunächst mal brauchst du eine Diagnose und nicht nur einen Verdacht. Also geh zum Arzt und lass das untersuchen.

Sollte es tatsächlich eine Schilddrüsenüberfuntion sein, wäre in deinem Alter vermutlich eine Operation das Beste. Die löst das Problem ein für allemal, und du musst nicht jahrzehntelang Tabletten gegen die Überfunktion schlucken.

Aber das besprichst du dann, wenn es soweit ist.

Antwort
von Dilal, 18

Ab zum Arzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten