Frage von babadooky, 22

Schilddrüsenüberfu?

Hallo Leute,

Ich weiß das hier ersetzt keinen Besuch bei einem Arzt, dennoch würde ich gerne einmal eure Meinung hören :). Also ich bin, männlich, erst 19 Jahre alt und habe seit ca. einem halben Jahr echt geschwollene untere Augenlider, ich nehme irgendwie nicht zu(aber auch nicht ab) und hab sogar ein paar weiße Haare entdeckt.
Ich finde das echt erschrecken und habe mich mal umgeschaut und denke es könnte mit der Schilddrüse zsmhängen. Meint ihr die Symptome passen?
Vielen Dank für jeden Rat!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tigerkater, 11

Die wenigen von Dir angegebenen Symptome sind sehr uncharakteristisch. Die Schwellung der unteren Augenlider allein können noch nicht für eine Unterfunktion ( Hypothyreose ) der Schilddrüse sprechen für eine Überfunktion schon gar nicht ! Solltest Du diese Symptome wirklich erschreckend finden ( warum auch immer ) solltest Du einen Internisten aufsuchen und Dich durchchecken lassen !

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 14

Die Auswirkungen einer leichten Schilddrüsenüberfunktion sind nicht immer eindeutig. Wenn du Angst hast, kann ein Arzt dir Blut abnehmen und in 2-3 Tagen bekommst du den Hormonstatus (TSH) mitgeteilt. Liegt der Wert unter 0,5 könnte eine Hyperthyriose vorliegen, die medikamentös behandelt werden kann. Entsprechend deiner Symptome und deines Leidensdruck würde ich aber erst bei TSH Werten unter 0,2 damit anfangen.

Antwort
von apis123, 19

Hm, also es klingt auch nicht so ganz nach einem Schilddrüsenproblem für micht. Leute mit Schilddrüsenunterfunktion haben meist keinen Hunger und Essen nur wenig, werden aber trotzdem dicker. Ihnen ist meist kalt und sie bekommen bzw haben eher dickes wuschiges Haar. 

Bei einer Überfunktion tritt dann das Gegenteil ein. 

Antwort
von FlyingCarpet, 22

Passt nicht so richtig, eher Mangelerscheinung oder Nieren/Herzprobleme. Such einen Arzt auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community