Frage von Livatino, 44

Schilddrüsentabletten, wie lange nehmen?

Hey und zwar bei mir wurde vor 1 oder 2 Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und dann hab ich diese L 75mg Tabletten (Weiß nich genau wie die heißen) verschrieben bekommen, die nehm ich seit nem halben jahr auch wieder täglich und jetzt sind die halt leer und ich war vor paar wochen beim Arzt um mich wegen meinen Blutwerten und so durchchecken zu lassen und dann hab ich auch nach meinen Schilddrüsenwerten gefragt und er meinte die wären gut und im normal bereich, und jetzt zu meiner frage, muss ich die Schilddrüsen tabletten weiterhin nehmen oder kann ich die jetzt absetzen? Weil ich hab jetzt in den letzten 3 Monaten 20kg abgenommen, bin wieder fast im Normal bereich was Gewicht angeht und ich hab absolut kein bock wieder richtig zuzunehmen weil ich diese Tabletten abgesetzt habe...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dadamat, 15

Eine Schilddrüsenunterfunktion muss dauerhaft therapiert werden. Da sich der TSH Blutwert nur sehr langsam ändert, kann eine Dosisanpassung nur alle paar Monate vorgenommen werden. Unterbrichst du die Einnahme von L-Thyroxin, wirst du in ein bis zwei Monaten wieder in den Bereich der Unterfunktion kommen. Eventuell kann deine Dosierung erstmal auf täglich 50 Mikrogramm (nicht Milligramm) reduziert werden und nach 6 Wochen und nochmal nach 3 Monaten eine Kontrolle des TSH vorgenommen werden. 

Antwort
von Catlyn, 19

Hallo,

Deine Werte waren mit den Medikamenten in Normalbereich. Wenn Du sie jetzt weglässt, dann fällst Du wieder in eine Unterfunktion. Mach das nur nicht. Normalerweise müssen die Schilddrüsenmedikamente ein Leben lang eingenommen werden.

Welche Ursache hat Deine Unterfunktion?

LG

Catlyn

Antwort
von GammelKnight, 30

Wenn dein Arzt nicht gesagt hat, dass die weiter nehmen sollst, dann nimm die nicht weiter. Ob du die noch nehmen sollst kann dir nur dein Arzt beantworten.

Antwort
von LittleMistery, 22

Frag deinen Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community