Frage von mellehd, 93

Schilddrüsen unterfunktion, wie wirken die Tabletten?

Hallo ich habe vor kurzem von meinem Arzt gesagt bekommen ich hätte eine Unterfunktion der Schilddrüse. Ich dachte aber immer das ich eine Überfunktion hätte wie es mir vor 3 Jahren gesagt wurde. Ich habe einwenig Untergewicht dachte aber immer mit einer Unterfunktion wäre man Dick. Lange Rede kurzer Sinn, nehme ich durch die Tabletten jetzt zu oder ab, konnte meinen Arzt nicht Fragen, weil er beschäftigt war? Danke im vorraus :)

Antwort
von Thaliasp, 79

Normalerweise sollte sich dein Stoffwechsel normalisieren mit den Tabletten. Wenn du aber weiter abnimmst musst du unbedingt deinen Arzt davon in Kenntnis setzen. Es könnte dann sein dass du falsch eingestellt bist. Beobachte dich einfach und wenn dir etwas auffällt das du nicht verstehst, dann gehst du sofort zum Arzt. Eventuell musst du eine zweite Meinung einholen denn ich finde es schon ein bisschen seltsam dass der Arzt nicht mal Zeit hatte um dich aufzuklären wie die Tabletten wirken.

Antwort
von FrageSchlumpf, 52

Wichtigste Frage : War es beide Male der gleiche Arzt ? Wie kann er seine erste Diagnose wiederrufen und dann "beschäftigt" sein und keine Zeit für den Patienten ?

Wenn es verschiedene Ärzte waren, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sich einer geirrt hat.

Das Gewicht ( bzw. seine Veränderung bei "normaler" Ernährung ) sind sicher ein Faktor in der Anamese, aber nicht alles.

Du kannst dir ja mal die "anderen" Symptome von Über- und Unterfunktion anschauen. Gerade eindeutige Symptome sind manchmal zuverlässiger als ein schlechter Arzt.

Antwort
von SechsterAccount, 52

Komisch :/ .... Naja eig. Müsstest du davon abnehmen bzw. es wird einfach die Hormone die für die Schilddrüse zuständig sind versuchen zu stabilisieren , dein Körper produziert zu wenig davon ( oder zu viel , komische Sache mit dem Arzt ) und dann musst du es halt oral hinzufügen

Antwort
von Carlystern, 43

Ich würde mir erst einmal noch mal die Werte kontrollieren lassen auch ein Arzt kann sich irren. Denn wie du selber gemerkt hast passt das nicht. Werte konnten auch ohne grund mal abweichen. Erst wenn es mehrfach bestätigt wurde kann man langsam mut der Dosis beginnen. Wenn es nämlich Zufall war das deine Werte abgewichen sind so kann das sehr schnell bach hinten los gehen. Ich möchte dir keine Angst machen aber leider gibt es viel zu häufig zufallsabweichungen und die Patienten werden falsch behandelt. Bitte halte aus eigenem Interesse die Rücksprache mit deinem Arzt. Notfalls auch eine zweit Meinung.

Kommentar von Carlystern ,

in der Regel könnte es passieren das du ungewollt weiter abnimmst

Antwort
von ghasib, 43

Unterfunktion nimmt zu, Überfunktion nimmt man ab

Antwort
von mellehd, 31

Ok dankeschön. Ja also meine Werte waren früher anscheinend anders komisch aber was soll man machen :D Ich nehme jetzt erstmal die Tabletten eine Weile und gucke ob ich Unterscheide erkenne :) Danke an alle <3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten