Frage von Gravour, 35

Schilddrüse, angsterkrankung oder doch Neuroligisch?

Hallo ich habe das Thema zwar schon öfter hier angesprochen und es wurde immer auf eine Angststörung hingewiesen doch kann das wirklich sein, das die ganzen Symptome jeden Tag rund um die Uhr permanent da sind?

Dieses unter Strom stehen, Schwindel herzjagen schlafstörungen und dazu noch extreme Licht und Geräuschempfindlichkeit ich kann mir einfach nicht vorstellen das es nur was "Psychisches" ist? Schilddrüsenwerte sind im Norm Bereic,  kann es vllt doch an der Schilddrüse sein?

Auch bin ich ein eeg durchlaufen, wo die Neurologin meinte, das es an einer Stelle so aussah als ob ich eingeschlafen bin obwohl ich voll bei Bewusstsein war bitte um Hilfe lange hält nan das doch nicht aus Neuroleptika bzw Antideprissivas bringen nur minimal Besserung... /: was kann es sein???

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von ObscuraNebula, 18

das ist psychisch. eine angststörung kann den ganzen tag vor sich hinbrodeln. 

Kommentar von Gravour ,

Ich kenne aber keinen Auslöser ich bin auch in Behandlung die Frau ist auch am Ende sie sagt sie hätte nicht einmal einen Ansatz wo man hätte anfangen können aber mal ne andere Frage woher weißt du das denn eigtl? Selber schon mal daran gelitten?

Kommentar von ObscuraNebula ,

ich leide seit jahren unter einer angststörung und kenne die symptome. sowas kann ein simples ereigniss ausgelöst haben 

Kommentar von Gravour ,

Die Frage ist nur, wie bekommt man es wieder komplett weg ? So macht das Leben doch keinen Spass wie geht es denn dir damit?

Kommentar von ObscuraNebula ,

komplett weg bekommst du es nicht mehr, man kann es eindämmen indem man eine angstexposition macht also du stellst dich deiner angst immerwieder ohne zu fliehen. ich nehme zusätzlich paroxitin

Kommentar von Gravour ,

Paroxitin war das Medikament was mir damals am besten half, das hatte nur eine Blöde Nebenwirkung aber man fühlte sich wie ein Normaler Mensch

Kommentar von ObscuraNebula ,

ist ja sinn und zweck des medikaments, ich nehm es zwar es hilft auch aber ich bin genauso bekloppt wie vorher. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten