Frage von fLawLess4rm, 18

Schienbein schmerzt schon nach paar Schritten joggen?

Beim Laufen ist alles OK, aber sobald ich anfange nur paar Meter zu Joggen, kommt schon der Schmerz im Schienbein auf beiden Seiten. Soweit ich das fühle, ist das der Knochen, nicht der Muskel. Auch wenn ich mit dem Finger drüber streiche, merk ich den Schmerz. Muss sagen das ich so gut wie nie joggen gehen. Ich war vor einem Jahr einmal Joggen, zwar nur 2 km, aber ich hatte garnichts. Jetzt plötzlich jogge ich ein paar Meter und habe direkt schmerzen ?! Egal wie ich jogge, ist nicht so das ich mit der Ferse aufsetze.

Bin eigentlich kein Fan was Gesundheit angeht im Internet zu fragen, da am Ende zu 90% immer Krebs raus kommt :X

Antwort
von Genesis82, 16

Das kann mehrere Ursachen haben: z.B. Überlastung, falsche Schuhe, Knochenhautentzündung. Am besten vorsichtshalber mal zu einem Arzt gehen, wenn das nicht nach kurzer Zeit wieder von selbst verschwindet.

Antwort
von Causal, 14

Das Problem kenne ich sehr gut.

Es gibt in meinen Augen drei Dinge die man probieren kann bzw die man ändern sollte.

1.) Ausreichend Wasser trinken 1,5 Liter oder besser mehr

2.) Frubiase, Frubiase ist ein Brausetablette aus der Apotheke die Magnesium enthält. Dieses Magnesium wirkt deutlich effektiver als das vom Lebensmitteldiscounter und hat mir sehr geholfen.

3.) Dehne die Muskeln vor dem Joggen! Die Musklen strecken und dehnen verhindert offenbar irgendwie, dass sie sich zusammenziehen und verkrampfen.

Ich würde mich über ein Feedback freuen um zu wissen ob das bei dir auch geholfen hat? :)

Antwort
von simonRZ, 11

Das Problem habe ich auch... Zu schnelles gehen oder Inliner und schon schmerzen die Schienbeine. Ist bei mir so mit dem 14.- 15. Lebensjahr gekommen. Nun bin ich schon über 5zig und habe es immer noch. Krebs, nein!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community