Frage von JuliennexX, 25

Schielen, Operation , Komisch...?

Hey, als ich ungefähr 3-4 Jahre alt war habe ich etwas nach innen geschielt bis ich c.a. 6 Jahre alt war ab da an waren meine Augen wieder Komplett gesund. Als ich dann aber 12 wurde hat mein rechtes Auge angefangen nach außen zu schielen, was ich überhaupt nicht toll find, ich meine wer findet soetwas schon schön. Egal, damit muss ich jetzt Leben und es Akteptieren.. Nur wundert mich das ich jetzt mit 16 immernoch schiele, der Arzt wusste auch nicht weiter und keine Erklärung dafür ... Mir wurde auch eine Op vorgeschlagen die mir aber kaum helfen würde halt nur Kosmetich, halt nur das ich gerade aus schauen würde das nur auch nicht für immer, er meinte das schielen könnte schon 2 Wochen nach der Op wieder kommen oder 1 Jahr danach oder man hat halt Glück.. und die Augen schauen gerade.. nur bei solch einer Op kann ich mein Augenlicht verlieren, es gibt so viel Risiken.. wozu das hinnehmen wenn es vlt. doch nicht hilft.. Und mich würde einfach interessieren ob es jemanden genau so oder ähnlich geht...? oder ob jemand damit mal erfahrung hatte mit so einer Operation.?

Antwort
von sternenmeer57, 16

Meine Tochter hatte mit mitte 20 diese OP, weil sie gern Kontaktlinsen tragen wollte. Leider ging das Auge wieder in die Schielstellung zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community