Frage von Kruemel1808, 27

Schiefgelaufene Knie-Op?

Hallo. Bei mir wurde vor 11Tagen eine Zyste, etwa in Größe einer Walnuss, aus dem linken Knie entfernt. Jetzt nach 11 Tagen ist das Knie noch immer geschwollen, vollständige Streckung oder Beugung sind nicht möglich, auch hab ich jetzt schon zum 3. Mal beim schlafen fast wie Krämpfe im Knie. Die fühlen sich an, als würde das Knie gewaltsam in die vollständige Beugung gebracht, was äußerst schmerzhaft ist. Soll ich den Chirurgen nochmals aufsuchen oder doch den Orthopäden. Der Chirurg meinte auch, dass ich nach 14 Tagen postoperativ wieder auf die Arbeit könnte.

Antwort
von Lumpazi77, 14

Gehe zum Chirurgen zur Kontrolle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten