Schieferplatte in Mäusegehege?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stellt das Rad lieber auf eine Holzetage (unter ein Brett aus Pappelsperrholz oder Birke-Multiplex einfach mit lösungsmittelfreiem Holzleim vier Beine kleben. Kein Nadelholz, die darin enthaltenen ätherischen Öle können die Atemwege der Tiere reizen).

Wenn die Mäuse die Schieferplatte unterbuddeln, können sie erdrückt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es darf generell keine einrichtung so stehen, dass sie untergraben werden kann. das ist lebensgefahr pur.

ich habe die laufräder meiner nasen alle kopfüber in den becken hängen. hab dafür einfach auf der unterseite von fuß zwei stuhlwinkel angeschraubt und kann es so an der gehegewand einhängen. geht auch bei aufsätzen/käfigen. da einfach mit zb kabelbinder an der decke befestigen

schiefer oder auch umgedrehte fliesen bieten aber noch einen vorteil: maus kann sich die krallen dran abnutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schiefer ist eig. kein Problem. Nur können sie auch da unterbuddeln, die Platte an sich wird Schräg und das Laufrad steht wieder schief... Wenn ihr eine Schieferplatte möchtet, würde ich da Beine ranmachen. 

Das mit dem Aufhängen find ich ne super Lösung! Das geht aber bei Glaswänden sehr schlecht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Stück Schiefer ist bestimmt ok. Ist ja ein natürliches Material

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?