Frage von werweisswasokay, 73

Schiefe Ebene mit Reibung?

Kann mir jemand meinen aufschrieb erklären? Sind keine hausaufgaben, die lösung steht ja dabei.
Gesucht ist der grad des winkels einer schiefen ebene bei der die hangabtriebskraft bei einem auf ihr liegendem körper beginnt zu wirken.

Ich frage mich wozu wir dafür Fh und Frh berechnen..

Hoffe jemand kann mir das erklären.

Antwort
von Halswirbelstrom, 25

Wenn der Neigungswinkel (α ) der geneigten Ebene gesucht
ist, bei dem die Reibungskraft nicht mehr ausreicht, das Gleiten des Köpers zu verhindern, dann ist das der Grenzfall:   

F(H) = F(R)   →   m ∙ g ∙ sin α = µ ∙ m ∙ g ∙ cos ∙

→   µ = tan α

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten