Frage von skihaus123, 74

Schicht und beziehung führen aber wie?

Habe schichtarbeit also 1 woche früh (5-13.30) 1 woche spät (13.30-22.00) 1 woche Nacht (22.00-5) Samstag und sonntag frei

Habe angst dass wenn ich jetzt eine beziehung führe und sie zb bis 17.00 arbeitet oder auch schule geht, dass die beziehung dann daran zerreisst..jemand von euch erfahrung?

Antwort
von Rockige, 7

Ja Mensch, du hast noch ein ganz nettes Schichtsystem erwischt.

Andere Schichtler haben einen wesentlich häufigeren Schichtwechsel innerhalb einer Woche, plus Wochenende... und entsprechend nur alle paar Tage mal "frei" (frei in Anführungszeichen, da man auch mal einspringen muss oder Ausgleichsschicht arbeiten muss).

Es gibt viele Partnerschaften die trotz Schichtsystem funktionieren. Es gibt sogar Paare wo beide Schicht arbeiten. Mach dir mal noch keine Kopf um so etwas

Kommentar von Rockige ,

Ich finde, es hat so seine Vorteile.

Man sieht einander nicht nur von x bis y Uhr sondern hat an den unterschiedlichsten Tagen verschiedene Zeiten für einander. Gut, Frühschicht ist blöde, Nachtschicht ist auch nicht so der Bringer.... Aber man kann sich damit arrangieren.

Hat man irgendwann Familie, kann man auch mal tagsüber oder morgens etwas zusammen erledigen/ erleben. Ob es nun ein Elternsprechtag in der Schule ist oder der St-Martins-Umzug oder ein Elternabend gegen 17 Uhr mitten in der Woche. Der Nachwuchs erlebt das schichtarbeitende Elternteil an den verschiedensten Tagen zu verschiedenen Tageszeiten. Gut, je nach Tagesablauf des Kindes kann es sein das sie einander dann auch mal 1 bis 2 Tage am Stück nicht sehen... Aber auch daran gewöhnt man sich.

Kommentar von skihaus123 ,

Vielen dank! 

Antwort
von Repwf, 40

Wenn man wirklich will klappt das problemlos!

Nutz man halt die Zeit die man zusammen hat intensiver!

Mein Mann fährt LKW und wenn es hoch kommt sehen wir uns tagl 2 std... dafür am WE!

Ist halt eine Beziehung wo keiner klammern darf und ohne den anderen "hilflos" ist! Und auch Eifersucht wäre extrem schlecht!

Ich unternehme zB viel mit Freunden wenn er nicht da ist! Ich sitze also nicht 24 std und warte... daran würde es garantiert zerbrechen!

Antwort
von Musch23, 27

Also mein Freund ist auch im Schichtdienst. War zuerst natürlich eine Umstellung, aber gar nicht schlimm.

Manchmal genieße ich es auch Zeit für mich zu haben.  ;)

Man muss sich nur drauf einlassen und solange die Gefühle stimmen passt es :)

Kommentar von skihaus123 ,

Und wie geht ihr das an??:)

Kommentar von Musch23 ,

Naja ich versuche teilweise meine Freizeitplanung so zu legen, dass ich viele Dinge erledige, wenn er arbeitet und anders rum genauso.

Und wir nehmen uns Zeit für einander, planen Dinge gemeinsam. Reden viel. Sind immer ehrlich zueinander.

Ehrlich sein ist vor allem für Ihn wichtig, da er Schichtbedingt auch Geburtstage oder Partys etc. verpasst. Aber dadurch, dass ich ihm alles berichte, ist es nichts schlimmes.

Wenn man von vorne rein die Situation akzeptiert wie es ist, fügt sich das meiste von selbst :)

Kommentar von skihaus123 ,

Vielen dank!!;) also brauch ich mir keine sorgen machen:)

Kommentar von Musch23 ,

bitte gern :) Nein brauchst du nicht, wenn du die Richtige gefunden hast, fügt sich alles!

Antwort
von Nikita1839, 30

Ich habe eine Fernbeziehung und das Schicht problem. während ich bis 13:10oder gar 15uhr schule habe bzw 16uhr betrieb, arbeitet er von 12-22uhr. auch am Wochenende. Ist auch oft so wenn ich urlaub habe und bei ihm bin, er aber arbeiten muss. dann gehts mal von 8-20uhr das er arbeitet usw.

Das ist dann halt so, und da muss man durch. Andere Leute kriegen das aber trotzdem auf die Reihe. Die Menschen arbeiten ja nicht erst seit gestern in Schichten

Antwort
von mirolPirol, 27

Angst kann man immer und vor Allem haben. Eine Beziehung führen heißt ja nicht, immer und überall rund um die Uhr zusammen zu sein!
In der Spätschichtwoche könnt ihr zusammen frühstücken und dann erledigst du deine Dinge. Hast du Frühschicht, habt ihr den Abend zusammen - das Wochenende gehört euch beiden.
Du bist beileibe nicht der Einzige, den das betrifft, wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.

Antwort
von GravityZero, 29

Kommt immer auf die Personen an. Solche Arbeitszeiten hatte ich auch mal 2 Jahre mit zusätzlichen Aufenthalt im Ausland, die Beziehung hat es nicht ausgehalten.

Kommentar von skihaus123 ,

Ja mit aufenthalt im ausland kann ichs verstehn..

Antwort
von ErsterSchnee, 23

Das passiert immer wieder, dass eine Beziehung wegen des Jobs zerbricht. Trotzdem sind nicht alle Schichtarbeit Singles...

Antwort
von Hexe121967, 26

ja, ich führe eine solche beziehung bereits seit 32 jahren.  wenn mein mann früh hat, sehe ich ihn wenn ich von der arbeit komme, hat er spät, sehe ich ihn morgens vor der arbeit und abends nach feierabend, bei nachtschicht seh ich ihn nachmittags.

beide partner müssen sich darüber im klaren sein, dass der Job ein wichtiger faktor im leben ist für den man auch mal andere dinge zurück stecken muss.

Antwort
von Keana, 33

Alles ist machbar. Andere sind Fernfahrer, die sind paar Tage oder gar Wochen gar nicht daheim...

Antwort
von Melinda1996, 16

Wollen ist das Zauberwort.

Kommentar von skihaus123 ,

Wie würdest du es angehen..wäre das was für dich wenn ich dein freund wäre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten