Scheue Kitten an einen gewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

eigentlich sollte man junge katzen erst mit 12 wochen vermitteln :/

spielen. kitten sind neugierig und verspielt. bastel dir ne spielangel und schau, ob sie drauf anspringen.

ansonsten leckerchen. liebe geht durch den magen.

ob das langfristig gut geht mit mama und kindern wird sich zeigen.. leider verstoßen katzenmütter gern mal ihren nachwuchs. hat was mit der vermeidung von inzucht zu tun, die kinder müssen von den eltern und voneinander weg. insofern würd ich die kinder unbedingt vor der geschlechtsreife kastrieren.. und sie möglichst bald auch

Wie bei fast jeden Tier. Lass es auf dich zu kommen. Setze dich in den Raum und mache etwas ruhiges bei dem du dich nicht viel bewegst. Z. B. Ein Buch lesen und lege Futter so hin das sie aus dem versteck kommen müssen um es zu fressen aber trotzdem genug Abstand zu dir haben. Diesen kannst du auf Dauer immer ein bisschen mehr verringern. So gewöhnen sie sich an deine Anwesenheit. Würde dir mindestens eine Stunde am Tag empfehlen

Als erstes: Vielleicht haben sie einfach einen anderen Charakter und werden nie so verschmust.

Ansonsten: Halte dich einfach immer in ihrer Nähe auf, aber tu so, als würdest du dich nicht für sie interessieren, sodass sie merken, dass du keine Bedrohung für sie bist...

Viel Glück!

LG,

BuckyBuck


Was möchtest Du wissen?