Frage von polsinim, 44

schell abmehmen egal wie?

Hey leute . ich bin 18 und wiege 74.00 kg und bin 162.cm Ich möchte so schell wie möglich abnehmen und anfangen zu trennieren..Ich leide sehr über mein Übergewicht...Alle meine Bekannten Freude sagen ich wäre zu dick und nicht atraktiv..Mein Freund fand es am anfang als ich (67kg) war noch Ok..aber jetz sagt er mkr andauert wie Fett ich bin und wie alles an mir schwabellt...das macht mich so traurig und depresiv...Er sagt mir dan immer er möchte mich somit motivieren das ich abnehem soll...Also meine Frage ist die wie kann ich 10 kg in 1 monat abnehmen ..Bitte seit erlich und hart auch wen es mit viel hungern zu tun hat ich möchte abnehmen !! Bring essen und dan erbrechen was ? danke

Antwort
von putzfee1, 27

Du hast sicher die 10 kg nicht in einem Monat zugenommen, oder? Wie kommst du auf die Idee, dass es möglich ist, sie in einem Monat wieder abzunehmen? Das geht nicht.

Um dauerhaft und effektiv abzunehmen,muss man seine Ernährung dauerhaft umstellen, und zwar so, dass man sie ohne Probleme auch dann beibehalten kann, wenn man sein Wunschgewicht erreicht hat!Man sollte sich zucker- und fettarm, ballaststoffreich und abwechslungsreichernähren...und regelmäßig (Heißhungerattacken kann man ganz einfach vorbeugen,indem man keine Mahlzeiten auslässt). Dabei kann man sich ruhig satt essen, manmuss einfach versuchen, ein Gespür dafür zu bekommen, wann man satt ist! Dashaben die meisten leider einfach verlernt. Kalorien zählen ist dabei totalunnötig! Dazu viel trinken (am Besten Wasser und/oder ungesüßten Tee). Und aufausreichend Bewegung achten natürlich! Man sollte sich eine Sportart suchen,die einem Spaß macht, dann fällt das Durchhalten nicht so schwer.

Natürlich gehört zum AbnehmenDurchhaltevermögen und Disziplin...und Geduld! Abnehmen dauert seine Zeit. Man rechnet etwa 0,5 kg Gewichtsabnahme pro Woche.

Und deinen Freund schickst du am besten in die Wüste. Beleidigungen sind keine Motivation und zeugen nicht gerade von Liebe. So verhält man sich nicht, wenn man einen Menschen liebt. Ich bin sicher, du hast was Besseres verdient!

Antwort
von ingwer16, 44

Bewegung wo immer es möglich ist ,  viel Obst & Gemüse , Rohkost mit etwas fett / Öl verzehren , auch wenn es nur ein dipp auf Schmandbasis ist , durch fett werden  einige Vitamine erst für den Körper löslich . Mäßig Kohlehydrate . Keine / kaum Süßigkeiten .
Bitte keine Hungerkuren wie .... Ich trink 7 Tage nur Wasser !!!!

Kommentar von polsinim ,

Danke dir ich fange ab morgen an !ich hoffe das ich das schaffe 7 tage nur wasser!!

Kommentar von ingwer16 ,

Mmmm hast du gelesen was ich geschrieben hab ???
KEINE !!!!! Hungerkuren dieser Art bitte !!!!

Kommentar von polsinim ,

Jaa ...das problem ist seit zwei tagen erbreche ich alles was ich esse auch gesundes weil ich so unter die beleidigugen leide und fühle mich so fett..73 .3 und nach 2 stunde bin ich 74kg das macht mich verück...:( 

Kommentar von ingwer16 ,

Das war als gesunden Rat für DICH !! Gedacht - nicht für deinen seltsamen " Freund " ...
Was ihn betrifft schließ ich mich den Usern hier an , die der Meinung sind , das du ihn .... Die " Beziehung ?"  Überdenken solltest !!!!

Kommentar von ingwer16 ,

Ok dann mal deutlicher ....
Dein übel ist nicht dein Gewicht , sondern dein imaginärer Partner .... Wenn er so mit dir umgeht wird er in keinster Weise dem Ausdruck " Partner " gerecht 😡
Zu DIR zu Weihnachten was gutes , Trenn dich von ihm !
Dann wird es auch dir besser gehen !
Nase hoch , tief einatmen .... Geh deinen Weg 🍀👣

Kommentar von polsinim ,

Boah Leute ich bin 4 jahre mit ihm zusammmen und hänge voll am ihn ..ich weiss nicht warum er ist mein erster freund und ich bin jwden tag mit ihm aber seit 2 jahre ist alles andest er beleidigt mich und dann sagt er er meint das nicht bösse er meine das nur gut..ich weiss nicht mehr weiter...:( 

Kommentar von ingwer16 ,

Seid 2 Jahren machst du das schon mit ????
Er meint es nicht böse ?
Du fühlst dich mistig , minderwertig durch seine Äußerungen ....
Komm zu dir !

Antwort
von Pangaea, 13

Schick deinen Freund in die Wüste, und dann kannst du selbst entscheiden, ob du abnehmen möchtest oder nicht.

Du bist leicht übergewichtig (BMI 28), aber das ist nicht gesundheitsgefährdend. Du musst also nichts übers Knie brechen, sondern kannst langsam und mit Vernunft an die Sache rangehen.

Nimm dir für 10 Kilo Abnahme ein halbes Jahr Zeit.

Antwort
von Amy36, 14

Achtung!!! Ich bin jetzt 20 war mit 18 genau so drauf wie du, nur hab ich sogar ca. 80 Kg gewogen. Ich hab dann rasend schnell abgenommen bis ich 68 auf die waage gebracht habe(Das ist Normalgewicht für meine Größe ) aber weil ich so schnell abnehmen wollte und das so schlecht für meinen körper war hab ich danach genau so schnell wieder 80 Kg gewogen, obwohl ich mich danavh sogar relativ gesund ernährt habe! Jetzt bin ich wieder normalgewichtig und kann mein gewicht gut halten, weil ich mir Zeit gelassen habe, jeden Tag 2L Wasser trinke und ca  6 mal die Woche eine Stunde Sport mache. Also wenn du ungefähr für zwei Wochen normalgewichtig sein willst und dann wieder zunehmen willst dann rate ich dir dich runterzuhungern, wann du allerdings langfristig gesund sein willst kommst du an Sport, (halbwegs) gesundem Essen uuuund Geduld leider nicht vorbei!!!

Viel Glück!

Antwort
von pipepipepip, 33

Auf gar keinen Fall mit Bulemie anfangen, nicht dass du da nicht mehr rauskommst!!! Was ist das überhaupt für ein Freund?! Das ist doch keine Motivation??? Um Abzunehmen hilft gesundes Essen und Sport, so leicht es sich anhört!

Kommentar von polsinim ,

Keine ahnug er sagt ich muss abnehmen weil sehr fett bin...

und er würde wieder zu 100%da für mich sein und auf mich konzentriert sein wen ich abgenommen habe..:( macht mich traurig ich habe heute alles erbrochen was ich gegessen habe .

Kommentar von putzfee1 ,

Liebe, die man nur unter bestimmten Bedingungen bekommt, ist keine Liebe. Vergiss das Bürschchen. Der hat dich gar nicht verdient!

Antwort
von Jenne1982, 32

Was hast du denn für ein Problem? Schieße diesen Kerl ab. 10kg in einem Monat geht auch mit brechen nicht..... Das dauert und bedarf Sport und weniger Kalorienzufuhr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten