Wie berechne ich den Scheitelpunkt von....?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Scheitelpunkt müsste ( -2 | 0 ) sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenav1
28.12.2015, 12:41

dankeschön❤❤mein Retter in der not hahah

0
Kommentar von okjaok
28.12.2015, 13:00

Haha kein Problem :) ♡

0

S(-b/2a|c-(b^2/4a))
f(x)=ax^2+bx+c
(x+2)^2=x^2+4x+4
a=1
b=4
c=4
(-2|0)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Funktion gehört zur allgemeinen Scheitelpunktform -->

y = f(x) = (x + u) ^ 2 + v

Der Scheitelpunkt ist dann (-u | v)

Deine Funktion lautet -->

y = f(x) = (x + 2) ^ 2

dafür kannst du auch schreiben -->

y = f(x) = (x + 2) ^ 2 + 0

Wenn du das mit der Form oben abgleichst, dann erkennst du, dass u = 2 ist und v = 0, also liegt der Scheitelpunkt bei (-2 | 0)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist der Ort, wo die ableitung gleich 0 ist, von  positiv nach negativ geht oder umgekehrt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er liegt bei (-2 / 0).

Du bist ja nicht grade helle! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung