Frage von centers, 54

scheiss leben und sich dafür schämen?

normal läuft das leben ja so ab: schule-abschluss-ausiblding oder studium viel party

aber ich hab mich einfach zurückgezogen weil mir alles zuviel war.

jetzt schäm ich mich einfach zu tode...ich war nichteinmal auf einer party habe nur zuhause gesessen und nichts erreicht.... andere wurden wenigstens ComputerProfis

aber ich bin einfach ein Nichts...ich war auf keiner Party und hab auch sonst nichts drauf... wie soll man damit umgehen?

Antwort
von Minyal, 18

Wo liegt das Problem? Geh mal raus und stelle fest, was es für Menschen tatsächlich gibt. Bei FB etc. zeigen Leute nur ihr tolles Leben, aber wehe man besucht sie mal real (Scheidung, Insolvenz, Alkoholismus, Burn Out, Depressionen etc.) Realität und Scheinwelt sind schnell durchschaut. Besuche mal eine Party, sieh dir mal an wie viele Umschüler, ältere Studenten etc es wirklich gibt. Revidiere einfach mal deine Definition eines "normalen Lebens."

Antwort
von saschacool2003, 18

Ich bin noch in den Schul Stadium, aber man kann nicht nichts können. Ich bin jetzt 17 und war bei wenigen feiern obwohl ich oft ei geladen wurde, einfach weil ich das Komasaufen nicht unterstütze und wollte nicht da mit hineingezogen werden. Eigentlich bin ich sozusagen ein nichts weil was hab ich jetzt schon erreicht. Schau jeder sollte  machen was einem Spaß macht. Meine Noten sind gerade noch Durchschnittlich, aber zuhause umgeben ich mich mit vielen Dingen die mich interessieren und ganz ehrlich, Dinge die einen interessiern lernt man am besten und am schnellsten, zudem ist es nicht stink langweilig. Am deiner Stelle würde ich mir ein interessantes Thema aussuchen und was lernen, müssen ja nicht computer sein. 

Ich weiß halt nicht wie alt du bist und in welchem "Stadium" du dich befindest aber bitte denk nicht das du eine null bist. Man kann so vieles machen und erreichen. 

Kommentar von centers ,

hallo kollege du bist 17 schau dass du absofort auf jeder party präsent bist bin 40 wenn du willst gehen wir zusammen.... aber als 40jähriger ist halt blöd ne 15jährige zu fik ken hau rein diggah....bevor es zu spät ist

Antwort
von FrageAntwort8, 26

Mache einfach, worauf du Bock hast... Fang einfach neu an... Man ist auch mit 40 nicht zu alt für Abitur...

Kommentar von centers ,

Das nur Trost aber trotzdem vielen Dank!

Kommentar von FrageAntwort8 ,

Naja... Trau dich doch einfach mal! Geh mit anderen Freunden zur Party oder so...

Kommentar von centers ,

das erlauben meine alte freunde leider nicht... ich bin mit denen nicht gegangen also darf ich mit niemand gehen... mafia prinzip halt

Kommentar von FrageAntwort8 ,

... :/
Such dir neue Freunde... Das sind dann nicht wahre Freunde...

Antwort
von Alianoos, 27

Du musst dich für nichts schämen. Du bist kein schlechterer Mensch nur weil deine Interessen bei anderen Dingen liegen als sich sinnlos zu betrinken und mit 16 schwanger zu werden. Du bist du und das ist gut genau so wie es ist.

Antwort
von wilees, 20

Nur Du allein bist für Dein Leben verantwortlich. Nimm es in die Hand und ändere etwas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten