Frage von PommespanzerxD, 130

Scheidung! Was tun mit 20 jahren?

Hallo.

Ich bin 20 jahre alt und stehe vor einem großen problem. Meine Eltern lassen sich nun nach 25 jahren ehe scheiden. Nach meinen informationen hat meine Mutter meinen Vater betrogen. Nicht mit sex, aber durch monatelanges sexting. Mein Vater hat ihr mehrere chancen geben und nun ist es wohl vorbei.

Meine Frage allerdings ist eine andere. Falls es jemanden gibt, der dise situation in diesem alter auch hatte währe ich ihm sehr verbunden mir eine tipps zu geben. nicht diese grundlegenden sachen wie: Halt dich raus, werde kein teil des rosenkrieges usw. sondern: wie seid ihr mit diesem Probelm klar gekommen. was hat euch am meisten geholfen! Ich werde jez keine störung erleiden oder mich umbringen, aber ich werde die sache nicht emotionslos hinnehmen. Somit meine expliziete Frage in meiner Situation: WAS kann ich tun?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Yiugana, 53

Deine Eltern beginnen jetzt jeder für sich ein neues Leben, nach 25Jahren ehe ist das garnicht so einfach! Dich betrifft das doch eigentl garnicht mehr! Du bist schließlich erwachsen! Jetzt ist es an dir dem einen beim Umzug zu helfen und dem anderen dabei die Wohnung um zu dekorieren oder sonst was! Für die beiden ist es sicher nicht leicht, deine Aufgabe als Erwachsenes Kind ist es nun deine Eltern dabei zu unterstützen sich in ihrem neuen Leben zurecht zu finden und glücklich zu werden! Du kannst eh nichts daran ändern und wer weis Vllt geht es deinen Eltern danach besser als zuvor! Schau du das du für deine Eltern da bist und auch langsam dein eigenes Leben auf die Beine stellst! Es ist offensichtlich Zeit für Veränderung, Bewegung kommt in dein Leben! Bemüh dich das beste daraus zu machen, dann wirst du keine Zeit haben um sinnlos traurig zu sein! :-)

Kommentar von PommespanzerxD ,

Erstmal danke für die Antwort.
Aber ganz so einfach ist es nicht. ich befinde mich im ersten Semester meines Studiums, deswegen ist es geldtechnisch für mich nicht möglich ein eigenes leben zu führen. ich bin von meinen eltern weiterhin abhängig.
Und die Wohnsituation ist nicht so einfach zu lösen. Da mein Vater das 10fache meiner Mutter verdient und er aufgrund dessen mehrere Häuser besitzt und wir ebenfalss in einem Haus leben, indem beide auf jeden fall bleiben wollen, egal was passiert habe ich keine lust auf diesen ekelhaften Rosenkrieg der entstehen wird. Und da dann keine Erwachsene lösung des problems mehr möglich ist, weil beide nurnoch ihre eigenen interessen vertreten werden, wird das alles vor gericht gehen und unglaublich ekelhaft werden!
Sonst werde ich genau das tun, was du gesagt hast. da es mir wichtig ist, dass meine beiden eltern glücklich werden, werde ich auch für beide da sein, allerdings ist mein vater da wahrscienlich mehr auf mich angewiesen, da er keinen wirklichen freundeskreis besitzt und all die gespräche, die man normalerweise mit einem engen freund führern würde mit mir geführt hat unf führen wird! Und mit 20 jahren fühle ich mich manchmal nicht in der lage in solch einem Gespräch irgendetwas sinnvolles von mir zu geben, da ich einfach ich die Ausreichende Lebenserfahrung habe und  GARKEINE Ahnung habe wie sowas abläuft!
Deswegen ist die Frage eher, wie ich diesen Rosenkrieg überstehen kann!

Kommentar von hardles ,

auf keinen fall mit in den Rosenkrieg reinziehen lassen

Kommentar von Yiugana ,

Oh, okay das macht's etwas komplizierter!
Glaub dein Dad braucht nicht unbedingt super schlaue Antworten! Ein Zuhörer reicht sicher auch!

Nunja du könntest eine Kriesensitzung einberufen, wenn die beiden nicht an einen Tisch zu kriegen sind schreib ihnen jeweils einen Brief! Du bist ja kein kleines Kind mehr das hilflos zuschauen und das ertragen muss! Du musst deinen Eltern inruhe klar machen was das mit dir macht, das sie nicht alleine auf dieser Welt sind und das es dich auchnoch gibt deshalb wäre Rücksicht angebracht! Oder droh Ihnen, wenn sie sich nicht wie erwachsene Verhalten und lieber ihren kleinkrieg weiter führen siehst du dich gezwungen dein Studium auf zu geben und in einem Kiosk dein Geld zu verdienen um von dort weg zu kommen weil du's nichtmehr aushältst! Das funktioniert natürlich nur wenn deine Eltern wollen das du studierst...aber welche Eltern wollen das ihr Kind im Kiosk vergammelt!

Ich verstehe das du Angst hast und es wird auch sicher nicht leicht, aber du musst aktiv werden wenn's dir Zuviel wird! Hau auf den Tisch und sag was Sache ist! Deine Eltern werden sicher einlenken wenn sie merken wie sehr sie die Schaden! Die Könnens aber nur rechtzeitig merken wenn du den Mund aufmachst!

Kommentar von Yiugana ,

Die sollen erst garkeinen rosenkrieg führen sondern wie erwachsene inruhe alles klären klar hat die Mutter Riesen Mist gebaut aber trotzdem muss es nach 25Jahren ehe einen Weg geben das friedlich zu lösen! Pommes ist die einzige wo sie dazu bringen kann und es ist auch ihre einzige Möglichkeit zuhause in Ruhe leben zu können! Nur von alleine merken die das nicht! Pommes muss denen einfach mal den Kopf waschen!

Kommentar von PommespanzerxD ,

Danke für alle eure antworten! Immoment scheinen es meine Eltern nun nochmal zu versuchen, also vielleicht wird es ja doch noch.

Aber um mal auf all das zu reageren: Ich denke nicht, dass ich meien eltern nun noch unter druck setzen sollte. Ich werde versuchen das gespräch mit meiner Mutter zu suchen, da ich ihre Seite der Geschichte nicht genau kenne. Allerdings ist es nunmal so, dass ich neben meinem Studium und meiner Familie noch einen Job mache. Ich habe also noch die möglichkeit diesen ruhen zu lassen, was auch vorübergehend einfach funktionieren würd um alles zu klären. Mein Hauptproblem ist aber immernoch, dass ich nicht weiß was folgt, falls doe ganze sache den berg runter geht. Ich denke auch, dass ich das irgendwie schaffen werden, da ich gute Freunde habe und da auch einer dabei ist, der die ganze Geschichte schon hinter sich hat. Dort habe ich also immer jemanden zum ansprechen, ABER meine Schwester studiert in Budapest und ist somit nur selten zuhause. Was soll ich nur mit ihr machen? Sie wird das auf gareinen fall schaffen, da sie die ganze Sache einfach überhaupt nicht regeln kann. sie wird das denke ich mal sogar noch mehr fertig machen. Allein die Tatsache, dass sie von der ganzen sache bis jez nichts mitbekommen habe bis ich es ihr erzählt habe!

Aber gut ich werde die ganze sache jez auf mich zukommen lassen und falls sich etwas ergibt werde ich mich hier nochmal zu Wort melden.

Ich bin jedenfalls euch allen schonmal sehr sehr dankbar, dass ihr mir ein paar ideen gegeben habt und ich denke, dass ich damit die sache ein bisschen besser überstehe. Somit ein großes dankeschön an alle und noch ein frohes restjahr :)

Antwort
von Grauhaariger, 31

25 Jahre Ehe sind eine Ewigkeit und sicher haben es Deine Eltern in dieser Phase auch nicht leicht. Doch in einem Alter wie Deinem, sollte es keine Probleme für Dich geben. Selbst erwachsen und Entscheidungen treffend solltest Du dich auch nicht auf die eine oder andere Seite stellen. Versuche lieber die Lebenssituation Deiner Eltern zu verstehen und zu akzeptieren. Auch wenn manch einer Ehe-Kitt-Tipps geben möchte ...vielleicht hält es noch ein paar Monate oder auch nicht. Diese Entscheidung treffen Deine Eltern und niemand anderes. Ihnen hilft es viel mehr, wenn sie sich um Dich dabei die wenigsten Sorgen machen müssen.

Kommentar von PommespanzerxD ,

Danke für deine Antwort.
Meine Eltern müssen sich um mich keine Sorgen machen. Ich mache mir nunmal gedanken. Ich stelle mich auf keine Seite und ich habe kein mitspracherecht, das ist mir klar, aber ich überlege halt trotzdem immoment nur, wie ich helfen kann.
Auch mit 20 jahren ist das nicht schön! Ich werde jez nicht anfangen meine pupertät neu zu erleben, aber kalt lässt es mich natürlich nicht!

Antwort
von Odenwald69, 25

kann nur sagen Gottlseidank haben deine Eltern gewartet bis du 20 warst als Kind ist das viel schlimmer, am besten raus halten du bist mit 20 schon alt genug und solltest auf eigenen Füßen stehen am besten eine eigene Wohnung das ist jetzt der richtige Zeitpunkt um auf eigenen füßen zu stehen.

Kenne einige Paare die haben so lang gewartet bis die Kinder groß waren , es halt wenig Sinn sich was vor zumachen und nur noch zusammen zu wohnen aber keine Beziehung und Liebe mehr für den anderen zu empfinden.

Kommentar von PommespanzerxD ,

Danke für die antwort, aber durch mein Studium und dadurch, dass ich kein eigenes Einkommen haben ist es mir nicht möglich auf eigenen beinen zu stehen. Im großen und ganzen vielleicht, aber ich bin immernoch ahängig

Antwort
von TheAllisons, 29

Am besten mit beiden getrennt darüber reden, dir ein Bild machen, und wenn es dann noch möglich ist, mit beiden in Kontakt bleiben. Ansonsten ist es am besten sich rauszuhalten, man kann es nicht ändern.

Kommentar von PommespanzerxD ,

Danke auch dir für die Antwort.
das habe ich mit meinem Vater schon mehrfach getan und naja es ist ein ganz komisches Gefühl seinen 35 jahre elteren Vater vor einem Weinen zu sehen. An meine Mutter bin ich bis jez noch nicht dran gekommen. Habe da noch nicht alle infos bekommen. Will aber auch nicht aufdriglich sein :D
Ist alles ein wenig komplizierter

Antwort
von Frosty1981, 36

Du kannst für beide Elternteile da sein, sie unterstützen, aber dabei solltest du auch an dich denken. Schließlich hast du ein eigenes Leben. Vernachlässige deine eigenen Interessen/Wünsche nicht und sei einfach für die beiden da.

Es ist ein neuer Lebensabschnitt, aber sie sind ja nach wie vor deine Eltern.

Kommentar von PommespanzerxD ,

Ich werde mich selber schon nicht vergessen :)
Bin ja keine 13 mehr :D

Antwort
von M1603, 57

Also ich hab seinerzeit mit meiner Mutter ne Party veranstaltet und vorher natuerlich bei der Wohnungssuche und dem Transport der Moebel und sonstigen Sachen geholfen. Vielleicht waere das auch was fuer dich.

Kommentar von PommespanzerxD ,

Vielen dank für die Antowrt, aber das ist nicht der richtige weg! :DD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten