Frage von WadewWilson, 57

Scheidung oder Hoffnung?

Hallo ihr lieben,

Ja wie soll ich es in Kürze fassen, ich habe diese Frau verloren in dem ich meine ganzes Vertrauen anvertraut habe. Ich hätte niemals nicht mal ne Sekunde gedachte dass SIE diesen Schritt wagen wird. Ich hab einfach ALLES schon getan mein Freundeskreis, eine Freundin von ihr, ihre Eltern, meine Eltern und ich aber sie meint sie will mich nicht weil sie ohne mich besser dran ist. Heute leben wir gezwungener Maßen zusammen weil wir beide Hauptmieter sind und ich habe auch schon entdeckt wie sie mit anderen Jungs telefoniert hat. Natürlich war klar dass sowas kommt aber sie liebte mich einfach zu sehr und wir leben hier bis sie eine Wohnung findet und es ist einfach nicht auszuhalten :( dieser Schmerz dieses Gefühl es ist so Scheisse :(

ich muss stark bleiben und keine Träne verlieren vor ihr ... So sagen zumindest alle zu mir aber mal eine Frage gibt es noch Hoffnung ? Ich bin sicher sie weint auch innerlich oder wenn ich nicht da bin aber es ist ihr stolz der sie immer wieder stark hält ich weis es nicht aber sie tut mir sehr leid aber wir haben beide Fehler gemacht und wir hätten Kompromiss eingehen sollen. Aber stattdessen hat sie sich entschlossen von mir zu trennen.

Ich frage mich jeden Tag ob der Tag kommen wird wo sie ihre Augen öffnet und nachdenkt was für ein Fehler sie machte und zu mir zurück kommt :( mit uns war etwas besonderes wir haben uns auf einer ganz besonderen Art und weise kennengelernt und das sagte sie auch aber jetzt meint sie dass sie mit mir nicht mehr versuchen will.

Und ich weis für sie sehen die Karten sehr schlecht aus wenn sie aus der Wohnung geht. Kein Job, kein gespartes, kein Sparkonto usw und sucht sofort eine Wohnung ich mein sie wird eine günstige finden aber das Leben dort wird schwer werden.

Was sagt ihr ? Habt ihr schon mal eine wirklich stolzige Person in so einer Lage erlebt ? Mir sagen Leute ich soll stark bleiben und keinerlei traurig oder iwie rein schauen wenn sie da ist genau das macht sie noch mehr stolz und zeig ihr dass du ohne sie auch kannst desto schneller kommt sie auch zurück.

Wir sind 5 Jahre zusammen

Danke schon mal für durchlesen und einer oder der andere kann mir Tipps geben vl aus seiner Erfahrung.

Antwort
von FlyingCarpet, 27

Eine Frau entscheidet sich niemals spontan zu so einem Schritt. Leider bemerken Männer oft die vielen Anzeichen, die zu einer Trennung führen und sind dann total überrascht. Da hast sich sicherlich sehr viel aufgestaucht.

Kannst nochmal versuchen mit ihr zu sprechen, sehe da aber keine große Chance. Bist schon sehr von Dir überzeugt, evtl. war ihr das zu viel.  

Kommentar von WadewWilson ,

Wir reden kein Wort aber sie flippt aus und kommt immer wieder 'ich will dich nicht weil ich keine Gefühle für dich habe' aber das glaube ich nicht ... Letztens hat sie mir was zum essen gekauft weil ich 2 Tage lang nix essen konnte und habe sie gefragt warum sie das tat und bekam aber keine Antwort beim 2ten Versuch bekam ich Antwort 'Nya mir ist das Essen übrig geblieben dachte du isst das weil weg schmeisen ist Geld Verschwendung' aber das Essen war wie neu eingepackt und sah überhaupt nicht danach aus als hätte sie gegessen. 

Kommentar von FlyingCarpet ,

Das war nur Gewohnheit und Mitleid.

Kommentar von WadewWilson ,

Echt schade wie kann nur ein Mensch so sein -.-

Antwort
von MonikaDodo, 7

Leider erkennen Männer zu spät wenn es kriselt. Ich kenne das aus eigener Erfahrung! Immer wieder spricht man an, redet darüber... Gibt Warnschüsse ab... Egal.
Bis Frau dann geht. Dann ist das Jammern groß. Da musst du nun durch! Sie will nicht mehr und dafür gibt es Gründe. Das passiert nicht von heute auf morgen.

Antwort
von julius1963, 21

Zuerst einmal: Frauen sind stolz. Zumindest die mit Hirn im Kopf. Zum Zweiten: Warum zeigst Du Deine Gefühle nicht??? Soll sie den Eindruck gewinnen, Dir sei alles sch... egal? Also: Sag Deiner Freundin klipp und klar, woran Du bist. Wenn Du Fehler gemacht hast, entschuldige Dich dafür.

Kaum einer nimmt den Tipp wahr, den ich in solch einer Situation gebe, nämlich den, sich zeitlich und räumlich zu trennen. Jede/r denkt, damit ein endgültiges AUS zu forcieren, obwohl gerade Frauen dann oftmals merken, was sie an ihrem Partner hatten. 

Fünf Jahre sind eine relativ kurze Zeit. Aber auch eine bindende. Mach Dich rar, dann wirst Du sehen, wie sie reagiert. Vielleicht kommt Eifersucht auf?

Und noch etwas: Lass andere aus dem Spiel! Es geht um SIE & DICH. Das geht niemanden sonst etwas an.

Kommentar von WadewWilson ,

Aber sie will nicht mehr darüber reden das hatten wir schon Öfteren ich hab klar und deutlich meine Gefühle raus gelassen aber ihr ist das so egal :(

Antwort
von Tontey11, 25

Hey, das erinnert mich stark an meine Eltern.
Ich glaube nicht, dass sie weint wegen dir. Sie scheint einfach nichts mehr zu empfinden für dich. Das tut mir wirklich leid für dich und ich hoffe du findest eine neue Freundin wenn es soweit ist.
Wenn sie meint, sie muss ausziehen usw. und den schweren Weg wählen, soll sie dies tun.
Falls sie Hilfe braucht, kann sie sich ja immer noch bei dir oder anderen melden.
Alles gute wünsche ich dir. 

Kommentar von WadewWilson ,

Neue Freundin? Ach ich kann nichts mit neue anfangen es tut einfach zu sehr weh :( das schlimmste ist, dass ich noch immer nicht begreifen kann dass sie die Trennung will. Ich hätte nie im Leben daran gedacht auser einer wäre fremd gegangen :(

Kommentar von Tontey11 ,

Deswegen sage ich ja "eine neue Freundin wenn es soweit ist". Natürlich kannst du jetzt noch nicht daran denken und ich kann mir auch vorstellen, wie schmerzhaft das sein muss. 
Aber wenn sie schon mit anderen Männern telefoniert, glaube ich wirklich nicht, dass da noch viel Hoffnung ist.

Aber es kann natürlich auch ganz anders sein - was weiß ich schon? :D

Kommentar von WadewWilson ,

Ich hoffe du hast mit den letzten Absatz recht. Ich habe sie danach gefragt wer dieser Typ ist und da meinte sie dass das nur Freunde von ihrer Freundin sind :/ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten