Sollte man mit einem Scheidenpilz zum Arzt gehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Fragen hier werden auch immer kürzer......

Wenn es sich tatsächlich um eine Pilzinfektion handelt, kannst du dir in der Apotheke ein Kombipräparat holen (z. B. Canifug). Dafür benötigst du kein Rezept. Dieses Präparat hilft aber nur bei einer Pilzinfektion, bei einer bakteriellen Infektion ist es wirkungslos. Die Sympthome einer Pilz- und einer bakteriellen Infektion sind gleich. Wenn du sicher gehen willst und nicht vielleicht erfolglos rumdoktorn willst, dann geh zum Frauenarzt.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre angebracht, zumindest sollte man untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist besser wenn Du damit zum Frauenarzt gehst. Einfach so solltest Du da nichts drauf machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du willst dass es besser wird solltest du zum Arzt gehen und dir eine Creme o.Ä. verschreiben lassen.

(Manche Fragen sind echt komisch hier...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigChicken
27.01.2016, 12:58

Es gibt bestimmt auch rezeptfreie Produkte wenn du Fragen komisch findest, einfach nicht beachten ;)

0

Nein du musst nicht zum Arzt. Hol dir in der Apotheke Kadefungin. Behandele dich damit sorgfältig und es ist weg.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?