Frage von HelloDarling, 169

Scheidenpilz oder Entzündung oder nichts?

Hallo,

Habe mich letzte Woche im Intimbereich zum 1. mal rasiert & seitdem juckt es da unten. Ich hab aber keinen bröckeligen Ausfluss bzw spüre ein brennen. Wie kann man das lindern? Und ist es vlt ein scheidenpilz?
Ich hatte noch nie GV.. Hab Angst dass es dann beim GV brennt und unangenehm sein kann falls es ein Pilz wäre

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 32

Hallo, 

das kann nach einer Intimrasur vorkommen. Dem kannst du gut begegnen, in dem du ein paar Kleinigkeiten beachtest und dir Babyöl und/oder Babypuder besorgst. 

Achte darauf, eine frische Klinge zu benutzen. Mit einer stumpfen Klinge musst du fester andrücken und viel öfter drüber gehen, was die Haut sehr reizt. Spann die Haut auch etwas an, damit du gleich mal mehr erwischen kannst. Wasch den Intimbereich nach der Rasur dann noch gründlich mit klarem Wasser nach, um den Rasierschaum gründlich zu entfernen. Direkt nach der Rasur solltest du auf Duschgel im Intimbereich verzichten. 

Beim Abtrocknen nicht abrubbeln, sondern sehr gründlich trockentupfen. Danach mit Babyöl oder Babypuder behandeln. Babyöl ist von der Anwendung her einfacher und es gibt keine Sauerei. 

Dann dürfte es keine Probleme mehr geben - sagt mir zumindest meine jahrzehntelange Erfahrung  (oh mein Gott, ich werde alt). Das Babyöl lindert auch jetzt. 

Penaten oder Bepanthen hilft auch. Aber mit dem Babyöl wird meiner Erfahrung nach die Haut zarter. 

LG 

Antwort
von Wuestenamazone, 29

Bröckeligen Ausfluss? Gibts das? Also ich arbeite stundenweise bei ner Frauenärztin selbst da hab ich das noch nie gesehen. Nein vermutlich wachsen die Haare nach und da du dich das erste Mal rasiert hast ist die Haut einfach empfindlich. Versuch es mal mit einer stumpfen Schere. Denn es macht keinen Spaß das alle 3 Tage zu machen

Antwort
von ThePoetsWife, 90

Hallo HelloDarling,

also ein Scheidenpilz ist es mit Sicherheit nicht. Das ist ganz empfindliche Haut,die durch das Rasieren sehr gereizt wird.

Am besten Penatencreme verwenden, sie ist wundheilend und am besten Unterwäsche ohne Spitzen tragen, da diese zusätzlich reizt.

Liebe Grüße

Kommentar von HelloDarling ,

Danke. Es juckt nur bei Reibung mit der Unterwäsche

Kommentar von ThePoetsWife ,

ich verwende Penatencreme gleich nach der Rasur, damit die gereizte Haut sich gleich wieder erholen kann. LG

Kommentar von HelloDarling ,

Danke für den Tipp

Kommentar von ThePoetsWife ,

gerne, kenne dein Problem!

Antwort
von waaaves, 36

Das jucken kommt denke ich auch davon, dass die Haare nachwachsen und das brennen könnte vielleicht davon kommen, dass die Schamlippen von der Reibung zwischen Unterwäsche und Scheide gereizt sind. 

Wenn du aber auch Nummer sicher gehen willst, geh lieber zu eine Gynäkologin.

Antwort
von blazery, 76

Deine Haut wurde sehr wahrscheinlich nur dich das rasieren gereizt, Scheidenpilz ist es also nicht.

Antwort
von DrAnatomie, 67

Das müsste man sich ansehen in life oder auf einem Bild ansehen. Jedenfalls scheint ein Pilz sehr naheliegend zu sein. Ich habe schon viele Erfahrungen dergleichen durch mein Berufsfeld. Juckt es denn auch im inneren der scheide und an der Innenseite der schamlippen? Juckt es vielleicht auch in der harnröhre?

Kommentar von HelloDarling ,

Nur an den schamlippen

Kommentar von DrAnatomie ,

Das wird ein Pilz sein. Dagegen gibt's Salben und dergleichen.
Geh zu deinem Gynäkologen

Antwort
von Ledis3008, 94

Das es juckt kann daran liegen das die Haare nachwachsen aber ein brennen kenn ich nicht.

Antwort
von Foecky1, 36

ne die haut ist einfach nur gereizt :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community