Frage von Nina1109, 19

Scheidenpilz oder doch nicht.. Infektion?

Hallo.. Also ich hab seit ungefähr 3 tagen eine blasenentzündung weil ich ungefähr 3 stunden in eiskalten wasser schwimmen war (schlaue idee -_-) und ca. 6 stunden nachdem ich die blasenentzündung habe sind meine schamlippen leicht angeschwollen.. Ich hatte noch nie sex also kanns daran nicht liegen. Es brennt nicht und juckt nicht.. Auser wenn ich lange nicht auf wc war (ist ja wegen der blasenentzündung..) wenn ich dann am wc war brennt es nicht. Also das brennen ist nur wenn ich lange nicht am wc war... Soll ich ein bad nehmen? Geht das dann weg? Und was ist das jz genau? Ich weiß das ihr keine ärzte seit aber manche hatten das sicher auch schon :)

Antwort
von TheTrueNick, 6

Hallo Nina,

bin zwar keine Frau, aber soweit ich weiß ist eine Blasenentzündung nur dann eine wenn es beim Wasser lassen dauerhaft brennt (Heftig Brennt).

Wenn ich du wäre würde ich wirklich mal ein Warmes Bad nehmen, eine Wärmflasche machen und mich ins Bett legen und mir einen Film ansehen, siehst dann schon ob es besser wird :) Grüße Nico :)

P.S. Ich glaube nicht das die Blasenentzündung was mit dem Anschwellen der Schamlippen zu tun hat. Sind sie denn sehr angeschwollen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community