Frage von Glubschi22, 119

Scheidenpilz nicht weg, alles probiert was noch und Schmerzen beim Einführen des Penisses warum immer noch?

Hallo ihr Lieben, ich bin 17 Jahre alt und nehme seit dem 01.01.16 die Pille (falls das relevant ist). Ich habe einen Freund und er hat mich auch schon öfter oral befriedigt. Mitte Januar spürte ich ein starkes Jucken und leichtes Brennen in und um die Scheide, außerdem waren weiße Rückstände zu sehen (ich hatte aber keinen weißen, bröckeligen Ausfluss). Nachdem ich beim Frauenarzt war wusste ich, dass es trotzdem Pilz war und ich nahm ein Zäpfchen sowie eine Creme (Vagisan Myko Kombi). Ich dachte eigentlich, dass es gut half und nach einer Woche setzte ich die Creme wieder ab (was wahrscheinlich u.a. ein Fehler war). Ende Januar hatte ich dann mein erstes Mal und es tat ein wenig weh, wie es halt normal ist, alles war gut. Die nächsten 2-3x wo wir miteinander schlafen wollten, tat es immer noch zu Anfang beim Einführen des Penisses weh. Ich war eigentlich ziemlich feucht und wollte auch mit ihm schlafen, ich war auch entspannt. Wir haben gedacht es könnte Gewöhnung sein und wir wollten es einfach vorsichtig öfter probieren und auf meine Entspannung achten. Dazu das auszuprobieren kam es leider nicht, denn erst hatte ich meine Tage (viel länger als normal, 11 Tage, bei mir hat sich das auch noch nicht richtig eingependelt trotz der Pille) und dann war ich mir sicher erneut Pilz zu haben, da es wieder leicht gejuckt hat und ich wieder weiße Rückstände entdeckt habe. Ich erinnerte mich an die Alternative zu meiner vorigen Behandlung und holte mir aus der Apotheke ein 3er Set Tabletten (KadeFungin) die wie ein Tampon einzuführen waren. Ich nahm diese täglich abends und regelmäßig die Creme die ich ja noch hatte, holte mir aber zusätzlich noch mal einen Termin beim Frauenarzt. Ich erklärte ihr meine Situation und dass ich bereits die Tabletten nehme, sie meinte sie braucht mich nicht zu untersuchen und verschrieb mir eine Kapsel welche ich einmalig mit Wasser einnehmen könnte und die dann über das Blut wirken sollte. Ich sollte nach der KadeFungin Behandlung 2-3 Tage abwarten ob es sich bessert und dann könne ich mir die Kapsel immer noch holen. Ich habe abgewartet, aber weil ich mir nicht sicher war ob der Pilz weg war, habe ich mir Montag die Kapsel geholt und Mittwoch eingenommen. Ich dachte es wäre besser geworden, nehme morgens und abends die Creme weiterhin (diesmal bis die Tube leer ist). Gestern habe ich mal zwei Finger in die Scheide eingeführt (ich war vorher erregt und feucht), um zu sehen ob das auch noch weh tut. Mein Ergebnis: Ein wenig, es war auszuhalten. Allerdings waren an meinen Fingern danach weiße Rückstände und es roch streng, könnt ihr mir helfen und wisst vielleicht was das ist? Ist das normal bei Selbstbefriedigung oder ist das Pilz? Ich habe das Gefühl es würde jetzt auch wieder jucken, ich bin mir aber nicht sicher ob das Einbildung ist oder von der Creme kommt. Ich denke auch schon wieder weißes entdeckt zu haben (morgens) und ich bin mir nicht sicher ob das von der Creme kommt, die über Nacht drauf war. Danke lg!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von peterobm, 119

Ich dachte eigentlich, dass es gut half und nach einer Woche setzte ich die Creme wieder ab 

Eigenständig? ganz dummer Fehler. Das muss erst auskuriert werden. Auf dem Beipackzettel steht alles drauf. Es muss noch ne Weile danach weiter genommen werden um GENAU den Ping-Pong Effekt ausschliessen zu können. 

Inzwischen könnte sich nämlich dein Freund auch infiziert haben können. Während der Behandlung sollte kein GV stattfinden, auch nicht ORAL

Kommentar von Glubschi22 ,

Danke werden wir auch einstellen erst mal, was denkst du wie lange ich das behandeln sollte bevor wir wieder GV haben? 

Kommentar von peterobm ,

man befrage den Arzt, oder FA aus der Ferne ganz schlecht

Kommentar von Glubschi22 ,

Meine Frauenärztin konnte mir da irgendwie nichts genaues zu sagen.. Trotzdem Danke :)

Kommentar von peterobm ,

dein Freund sollte sich auch neben dir in Behandlung begeben

Kommentar von Glubschi22 ,

Könnte er da einfach was aus der Apotheke holen?

Kommentar von tequierojetaime ,

Ja klar

Kommentar von peterobm ,

bist du ein Doc, verdammt leichtsinnig da was zu raten; Verschreibungspflichtig, es gibt mehr als nur ein Pilz :-((

Kommentar von tequierojetaime ,

Für was gibt es eine Beratung in der Apotheke? Ich spreche aus Erfahrung, ich selbst war nicht mal beim Arzt und habs weg gekriegt.

Kommentar von peterobm ,

Beratung ist das EINE, medikamentöse Behandlung das ANDERE

Antwort
von tequierojetaime, 91

Hallo,

Erstmal ist es sehr, sehr wichtig, dass dein Freund auch eine Kur macht. Er kann in der Apotheke rezeptrei eine Crème kaufen. Wenn nur du die Kur macht, kann der Pilz wieder zurück kommen, da dein Freund eventuell auch infiziert ist. Ausserdem rate ich dir, erst wieder GV zu haben, wenn du dir wirklich sicher bist, dass der Pilz weg ist.

Die weissen Rückstände können von der Crème stammen, je nach dem, wie viel du aufgetragen hast. Ausserdem sollten sich ja die Kapseln, die du in die Scheide einführst, auflösen. Wenn das nicht der Fall ist und diese sich nicht vollständig auflösen, kommen die Reste ganz normal durch die Scheide wieder raus, was auch 1 - 2 Tage nach der Einführung noch der Fall sein kann.

Ich empfehle dir, dass du nach der Pilzbehandlung anfängst, eine leichte Intimwaschlotion täglich zu verwenden. Dazu gehst du am besten in die Apotheke und lässt dich beraten. Ausserdem rate ich euch, dass ihr euch nach dem GV wenigstens kurz den Intimbereich wascht, damit eben solche Bakterien vernichtet werden können.

Wenn es nicht besser wird, dann solltest du vielleicht noch eine letzte Pilzkur durchziehen inklusive den Kapseln. Mach diese jedoch ein paar Tage länger als von der Apotheke / Ärztin empfohlen. Ich denke, dass es besser ist, wenn du die Pilzkur machst, wenn du gerade NICHT deine Tage hast. Und wenn es nicht besser wird, dann solltest du dich auf jeden Fall nochmals an deine Ärztin wenden.

Kommentar von Glubschi22 ,

Danke, aber wenn er nichts merkt weiß er ja auch nicht wo er die Creme auftragen soll..

Was gibt es denn da als Pilzkur?

Kommentar von tequierojetaime ,

Am besten gehst du einfach nochmals in die Apotheke und fragst da nach einer Behandlung für dich. Gleichzeitig erkundigst du dich da für deinen Freund, die haben bestimmt eine Crème. Die muss er dann einfach auf die Eichel auftragen während einer Woche. Wenn einer der beiden Partner von Pilz befallen ist, dann sollten immer beide eine Kur machen und wirklich am besten in keiner Weise GV haben während der Kur.

Kommentar von Glubschi22 ,

Er hat absolut keine Symptome und da wir nur mit Kondom miteinander schlafen, ist das vermutlich nicht nötig aber danke ;)

Kommentar von tequierojetaime ,

Ich rate dir einfach, dass du ihr es sicherheitshalber macht und damit alle Gründe eliminiert, noch länger den Pilz zu haben. Wenn ich dich wäre, würde ich alles versuchen, um das Teil endlich los zu werden!

Antwort
von Schuhu, 101

Hab ichs überlesen oder hat dein Freund keine "Pilzkur" gemacht? Dann ist es ja kein Wunder, dass deiner nicht weggeht. der geht weg - und kommt bei der nächsten intimen Begegnung wieder.

Kommentar von Glubschi22 ,

Er meint aber er merkt nichts und hat das wohl nicht..

Kommentar von Schuhu ,

Männer merken den Pilz nicht. Tortzdem infizieren sie ihre Frauen damit, wenn sie sich nicht behandeln lassen. Hat dir das dein Gynäkologe nicht gesagt?

Kommentar von Glubschi22 ,

Nein, dass wusste ich nicht danke! Wie macht mein Freund denn so eine "Pilzkur"?

Kommentar von Schuhu ,

Er soll zum Hausarzt gehen und sich entsprechende Medikamente verschreiben lassen. die nimmt er dann nach Anweisung ein. Wenn ihr beide pilzfrei seid, könnt ihr wieder vergnügt loslegen.

Kommentar von Glubschi22 ,

Danke für deine Hilfe :))

Kannst du dir vorstellen, dass die anfänglichen Schmerzen beim Sex etwas damit zutun haben?

Kommentar von Schuhu ,

Nee, leider keine Ahnung.

Kommentar von Glubschi22 ,

Trotzdem danke ;)

Kommentar von tequierojetaime ,

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Schmerzen auf jeden Fall daher kommen können. Die Haut im Intimbereich ist ja sowieso schon sehr empfindlich und wenn sie dann noch mehr gestresst ist, dann kann dies zu Schmerzen führen.

Kommentar von Glubschi22 ,

Okay danke !

Antwort
von JanaMia, 35

Freund mitbehandeln ist laut meinem Frauenarzt überflüssig. Wechselt mal die Kondommarke falls es immer wiederkommt. Wir sind auf vegane umgestiegen, seitdem gehts mir deutlich besser.

Kommentar von Glubschi22 ,

Dankeschön :))

Antwort
von FabiBuLL, 101

Hallo erstmal,

da ich ein Junge bin, weiß ich nicht wie es sich anfühlt unten einen Pilz zu haben... an deiner Stelle würde ich bis Montag nochmal die Creme und alles benutzen, aber dann, wenn es nicht besser wird nochmals beim Frauenarzt einen Termin vereinbaren 

Kommentar von Glubschi22 ,

Hallo, danke werde ich machen! Mittlerweile bin ich mir leider auch nicht mehr sicher ob das was ich fühle darauf hinweist..

Kommentar von FabiBuLL ,

Schaffst du schon. Viel Glück weiterhin :)

Kommentar von Glubschi22 ,

Danke :))

Antwort
von PinguinPingi007, 88

Mach diese Creme weiter drauf, bis die weißen Teile weg sind.

Sonst tut das wieder mehr weh.

Kommentar von Glubschi22 ,

Aber ich vermute, dass das Problem noch innerlich ist und da wirkt die Creme ja nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community