Frage von alyptoph, 46

Scheidenpilz mit Hausmitteln behandeln?

Hey!

Also ich habe einen Scheidenpilz. Ich war schon mein Frauenarzt, hab ein Mittel bekommen, aber der Pilz ist zurück. Und ja, ich habe am Montag einen erneuten Termin beim FA, aber der Pilz ist echt unangenehm.

Deshalb wollte ich fragen, ob ich neben Joghurt etwas anderes auch verwenden kann? Zum Beispiel Teebaumöl? Also nicht pur, ist mir klar, aber vielleicht mit etwas Joghurt auf ein Tampon träufeln. ;)

Danke!

Antwort
von reginarumbach, 21

nicht mit hausmitteln behandeln, bringt nichts. 

du kannst dir in der apotheke noch zusätzlich von kadefungin die milchsäurekur zulegen, das hilft wirklich. joghurt ist ein dreck dagegen, wirklich. alles schon selbst probiert. pilz muss definitiv weg und dann muss der ph-wert der vagina auf kurs gebracht werden mit der milchsäurekur, dann kann nichts mehr schiefgehen. gute besserung!

Antwort
von sina573, 26

Bitte tu nicht rumexperimentieren! :/ auch wenn es unangenehm ist ich hätte Angst das man damit noch mehr verschlimmert :/

Antwort
von blubblub1912, 23

Nein lass es bleiben 

Das was deine FA  dir gibt ist am besten  ich hatte auch einen 

Creme und Zäpfchen waren hilfreich und es ging auch gut weg . Sie wird sich anschauen warum er wieder da ist

BITTE KEINE EXPERIMENTE! !!!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten