Frage von karamelbanane, 68

Scheidenpilz Creme und Verhütung?

Ich habe vor ein paar tagen ein heftiges jucken im schambereich bekommen und da ich weiß wo ich mich angesteckt haben könnte bin ich heute zur apoteke gegangen um mir eine salbe gegen Scheidenpilz zu kaufen. Nun ist meine Frage: da in der packungsbeilage steht man soll aufpassen da das produkt die Reißfestigkeit von Kondomen beeinflusst, kann ich wenn ich die salbe davor abwasche trotzdem mit Kondom verhüten? Natürlich ist eine Ansteckung auch möglich aber ich würde damit ja noch ein paar Tage warten können... Ich würde mich über sinnvolle antworten freuen, das Thema ist mir eigentlich unangenehm aber es ist ja im Grunde nicht so unhäufig oder komisch...

Antwort
von Interessierter7, 65

die salbe muß ja auch IN die Scheide (oder eben Zäpfchen hinein) nur aussen schmieren wird nicht reichen gegen pilz. Und innen kannste nicht abwaschen. Also würde ich, wenn das Kondom die verhütung ist, noch warten bis du verhüteten Verkehr hattest. Oder besser: Erst Pilz behandeln und aug eindringenden Sex verzichten. PS: Freund sollte evtl mitbehandelt werden, falls er den Pilz auch trägt ! (hier nur Creme !) Gute Besserung !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community