Frage von SKaneki, 146

Scheidenpilz angst...?

Hallo! Ich habe seit paar tagen scheidenpilz und War auch schon beim Frauenarzt nur das Problem ist ich habe einen Hund zuhause. Wenn ich den Pilz behandelt habe (Salbe auftragen usw) Wasche ich mir gründlich und mehrmals die Hände. Natürlich muss ich meinen Hund verpflegen und ihm mehr mal am Tag das Wasser wechseln und essen geben.. ich habe angst das der Pilz irgendwie auf seine fressnäpfe kommt und er dadurch Mundpilz kriegen kann ist das möglich ? bzw kann das passieren ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 33

Wie alt bist du? 12 Jahre alt? Oder was?

Ein Pilz wird nicht auf andere Übertragen, schon gar kein Scheidenpilz. Eine Pilzinfektion fängt sich nur jemand ein, dessen Immunsystem eh schon schlecht ist.

Zusätzlich (Abwechselnd) zur Salbe hilft Jogurttamponaden.

Keine Sorge, auch wenn du dir nicht die Hände wäschst, bekommt dein Hund deinen Pilz nicht.

Kommentar von eggenberg1 ,

joghurttamponade   igittt  ( ironie  off )  kennt das heute  noch  jemand und wendet es  vor allem auch an ?? ist  das beste ,was man machen kann , auch knoblauchzehe einführen  hilft  gut .

Antwort
von brandon, 57

Dem Hund passiert nichts. Ich hatte auch schon eine Pilzinfelktion kommt bei mir vermehrt durch Diabtes vor.

LG

Antwort
von Garriba, 67

Du kannst doch Deine Hände desinfizieren nach dem Einsalben. Ganz einfach. Desinfektionsmittel für die Hände gibt es in jeder Drogerie. Dann passiert gar nichts.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 34

bei normale haushygiene -haende waschen etc brauchst dudir da keine sorgen zu machen.

Antwort
von MoltenEye, 69

Nein keine sorge so etwas ist nicht ansteckend bei tieren😉

Kommentar von SKaneki ,

sicher ? Woher weißt du das wenn ich fragen darf

Kommentar von eggenberg1 ,

na wenn du  dich nicht selber kundig machen kannst und willst, mußt du
dich schon auf das verlassen, was man dir sagt --gooogel doch mal oder
frag deinen frauenarzt !

Kommentar von SKaneki ,

hab nämlich momentan ziemlich Panik

Kommentar von MoltenEye ,

Weil ich selber schonmal einen pilz hatte. Zwar keinen scheidenpilz (bin männlich😂) aber ich habe selber einen hund und 2katzen und nix ist passiert.😉

Kommentar von MoltenEye ,

pilze sind nicht von menschen auf tiere übertragbar, wirklich nicht😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten