Frage von Anninymmm, 47

"Scheidenfurz" - Scheidenwind?

Wahrscheinlich hat fast jede Frau beim Sex schon mal die Erfahrung gemacht, dass aus der Scheide "Pupsgeräusche" kommen, was auch normal ist. Bei mir ist es nur so, dass die eingedrungene Luft oftmals erst nach einer halben Stunde oder sogar noch später wieder entweicht. Dies ist mir sehr unangenehm, da es nun mal dann so rüberkommt, als würde ich pupsen. Leider vergeht mir die Lust am sex langsam, weil ich das immer im Hinterkopf habe und ich mich dadurch nicht mehr entspannen kann. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Und habt ihr irgendwelche Tipps?

Schon mal danke :-)

Antwort
von Peppi26, 19

Das ist normal und auch diese Geräusche beim Sex sind normal! Ich muss dann immer lachen und mein Partner mit! Wir wissen aber beide das diese Geräusche davon kommen und kein echtes pupsen! Obwohl selbst das ist nicht schlimm!

Antwort
von Tormitorium, 14

Probiere  verschiedene Stellungen mit deinem Mann aus, wenn er Dich z.B. von hinten....dann solltest Du die Luft am schnellsten los haben.

Ich meine nicht in den A....!!!

Ansonsten sehe ich es auch wie die vorredner hier...es gehört dazu und man sollte locker dazu stehen, als Frau und der Mann erst recht !

Liebe Grüsse: Tormitorium

Antwort
von GoodFella2306, 18

Auf jeden Fall vorher mit dem Partner darüber reden. Wenn er Bescheid weiß, und es dann passiert, könnt ihr beide drüber lachen weil ihr wisst, dass es nicht von einem Furz stammt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community