Frage von alevalev016, 107

Scheidenflüssigkeit in großen Mengen?

Also...es ist zwar schon recht spät,aber ich wollte man fragen. Ich bin 16,ein Mädchen und...als ich gerade wieder dachte,dass ich meine Tage habe und durchgelaufen bin, war es nur Scheidenflüssigkeit. (Ich hoffe, das ist einigermaßen die richtige Bezeichnung.) Ich bin sozusagen,klatsch nass gewesen und musste mich umziehen. Es kommt häufiger vor,dass so was geschieht,wisst ihr was der Grund dafür sein könnte. Was man ausschließen kann,es ist durch meine Erregung...entstanden.(?) Ich will ehrlich gesagt meine Frauenärztin nicht fragen,weil diese mit meiner Mutter befreundet ist und...ich könnte ihr einfach nicht mehr in die Augen sehen,wenn sie bei uns einen Kaffee trinkt.

Antwort
von WilderHilde, 42

Wenn es nur viel ist und keine anderen Symptome wie etwa strenger Geruch, jucken und brennen, dann ist die Scheide einfach mal "saftig". Das haben viele Frauen, sprechen da nur nicht unbedingt drüber.

Die Scheide reinigt sich selbst, vergiss die hormonellen Schwankungen in der Pubertät nicht und die Antibabypille tut auch einiges.

Und wechsel' den Gynäkologen. Das geht gar nicht, echt. Das werden die Frauen verstehen.

Antwort
von pandachaaan, 53

Der Frauenarzt hat Schweigepflicht, wird das nicht eingehalten kann derjenige seinen Job verlieren. An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall den Frauenarzt wechseln, und es muss dir auf keinen Fall peinlich sein. Oft liegt so was an den Hormonen und da du noch jung bist und wahrscheinlich in der Pubertät bist, kann so was durchaus möglich sein.

Antwort
von Giulio86, 54

Bei diesem privaten Verhältnis deiner Frauenärztin zu deiner Mutter empfehle ich dir, eine entsprechende Beratungsstelle für Sexualität bei Jugendlichen (irgendwie sowas in der Art) in deiner Nähe aufzusuchen. Dort kannst du kostenlos und anonym um Beratung bitten.

Lg

Giulio

Antwort
von burninghey, 42

Das passiert bei manchen Frauen bei starker Erregung. Mehr weiß ich dazu leider auch nicht, nur, dass das nichts negatives ist.

Antwort
von Flo1108, 49

Ungesund ist das erstmal auf jeden fall nicht, also brauchst du dir aus gesundheitlichen Gründen keine Sorgen machen. Diese Situation kommt durch Hormonüberschuss. Das heißt du musst mehr masturbieren. Ich weiß es klingt wirklich blöd aber in dem Sinne bleibt dir keine andere Wahl

Kommentar von alevalev016 ,

Oh und...es tut mir leid,dass ist das jetzt fragen muss...aber ab wann genau zählt es,dass man mastubiert? Muss man immer Orgasmen haben? ...ich bin da etwas (sehr) unerfahren. 

Kommentar von Flo1108 ,

Also beim masturbieren kommt es ja genau darauf an. Versuchs einfach mal das kommt alles von alleine glaub mir :)

Antwort
von Mindiii, 35

Hm, definiere mal große Mengen. Was ist nass?
Deine komplette Hose oder nur die Unterwäsche?

Farbe, Konsistenz und Geruch spielen auch eine große Rolle.

Kommentar von alevalev016 ,

Unterwäsche ist komplett...nass und die Hose leicht angefeuchtet

Kommentar von Mindiii ,

Wie schon erwähnt wurde, ich glaube solange nichts juckt oder brennt. Oder ein strenger Geruch vorhanden ist, wird das normal sein.

Antwort
von DrakonBukana, 54

Wechsel die FA und besprich das bitte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten