Frage von amba2008,

Scheidenausfluss

das thema ist mir etwas peinlich. aber ich habe scheidenausfluß. er ist weiß. juckt nicht riecht nicht und mein frauenarzt sagt immer da ist nichts! aber ich weiß das er da ist und er stört mich. ich nehme zum beispiel im schwimmbad freiwillig ein tampon, denn ich merke manchmal direkt wie es läuft. manchmal ist es schlimmer manchmal weniger schlimm.. hat wer einen tip? danke

Antwort von Lalelu08,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du hast wahrscheinlich "nur" eine sehr aktive Scheidenflora. Bei mir tritt das Problem manchmal ein, zwei Tage vor meiner Regel auf, oder wenn es sehr heiß ist. Riecht der Ausfluss fischig oder faulig dann auf jeden Fall gleich zum Arzt. Ein säuerlicher Geruch ist eher normal.

Antwort von Coccodrillo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

den gynäkologen wechseln! ein ausfluß ist nie normal. schon gar nicht, wenn er weiß ist!

Kommentar von JoWaKu,

Ja, bald zu einem anderen Gyn gehen, auch wenn es nochmal 10 Euronen kostet.

Antwort von Maeuschen212000,

nimmst du die Pille? Das kann es vielleicht fördern. Ansonsten versuch mal deine Scheidenflora in Ordung zu bringen. Hol dir Döderlein Med aus der Apotheke und mach eine Kur. Die Kapseln führt man in die Scheide ein. Vielleicht bringt das was. Ansonsten mal den Frauenarzt wechseln. Vielleicht hat der keine Ahnung. Viel Glück

Antwort von Fotografin,

Es ist noch zu früh. Beanstandet

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community