Frage von warumsindwirso, 65

Scheiden ohne Geld?

Meine Mutter möchte sich von meinem Vater trennen, aber da ihr deutsch nicht das beste ist und sie nicht viel verdient, können wir uns sowas nicht leisten. Wo müssen wir da hingehen? Braucht man Geld, um sich die nötigen Möbel für eine eigene Wohnung kaufen zu können oder wird sowas finanziert? Wie ist das mit der Miete?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Peppi26, 43

Ja da könnt ihr zum sozial Amt gehen und etwas beantragen! Euer Vater muss Unterhalt an euch und auch an deine Mutter zahlen soweit es finanziell geht! Ansonsten kostet eine Scheidung glaube ich nicht viel und es gibt beim Amt eine kostenlose Beratung für mittellose!

Antwort
von MonikaDodo, 45

Dein Vater wird ihr bei Trennung Unterhalt zahlen müssen evtl.
Für dich auch! Wendet wuch ans Sozialamt und fragt nach!

Antwort
von Wonnepoppen, 26

Deine Mutter soll zum Amtsgericht gehen u. sich einen Schein für eine kostenlose Rechtsberatung holen !

Ist zwar nicht ganz kostenlos aber auch nicht viel. 

damit zum Anwalt u. sich beraten lassen. 

normalerweise muß dein Vater Unterhalt bezahlen, auf alle Fälle für dich!

sie bekommt Kindergeld?

wie alt bist du denn?

Antwort
von Rheinflip, 21

Vor der Scheidung kommt die Trennung. Ihr solltet Finanzen klären. Unterhalt durch Vater , Job oder ALG2?  Wohnung suchen oder Vater raussetzen Vor Anmietung mit Jobcenter klären! 

Dann lässt Mutter sich bei der Ummeldung als getrennt lebend eintragen.  

Scheidung kommt dann später. ...

Antwort
von lhnihon55, 32

Naja ich würde mir einen Pflichtverteidiger suchen

Kommentar von turnmami ,

Wie das Wort sagt: PflichtVERTEIDIGER. Die gibt es nur bei Strafsachen, nicht bei Familienangelegenheiten. Hier muss man sich beim Sozialamt/Jobcenter einen Beratungsschein holen.

Kommentar von Wonnepoppen ,

wieso Verteidiger?

es geht doch um keine Strafsache?

sie braucht einen Anwalt, der sich mit Scheidungsrecht auskennt!

Kommentar von lhnihon55 ,

Ist ja gut, bin auch kein Jurist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten