Scheiden lassen Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kannst Du mit Deiner Mutter reden? Ihr erzählen, wie Du Dich fühlst?

Sonst die Nummer gegen Kummer, damit Du anonym mit einem Menschen sprechen kannst. 

Nummer gegen Kummer: Homepage (de)

https://www.nummergegenkummer.de/  

Montags bis Samstags von 14.00 - 20.00 Uhr
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier
Tel: 030 / 35 12 24 29
kannst du Montags zwischen 10 und 11 Uhr und zwischen 20 und 21 Uhr anonym anrufen.

Nacoa ist für Kinder, bei denen ein oder beide Elternteil(e) zu viel Alkohol trinkt. Morgen (24.05.2016) ist der nächste Chat. Auch da kannst du anonym teilnehmen. Schau einfach mal auf die Webseite Nacoa.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich gehen deine Eltern vor Gericht und dann willst du wahrscheinlich bei deiner Mutter bleiben. Du kannst ja mit ihren Anwalt sprechen und ihn sagen das du Angst hast vllt hilft es ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deiner Mama darüber, dass du Angst hast und es besser wäre, wenn sie sich scheiden lassen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war das genauso, es hat sich nach einer Zeit gelegt ( die Gefühle sind ja noch frisch) 

Hast du mal mit ihm geredet? Ich würde versuchen ruhig zu bleiben und ihm sagen wie du dich fühlst so: Papa, ich bin bin der Situation momentan echt unglücklich, ich habe das Gefühl, dass du uns wegstößt und ich vermisse dich. Dein Streit mit Mama hat nichts mit mir zu tun, bitte zieh mich da nicht rein.

So in etwa habe ich das meinem Vater geschrieben, persönlich sagen ging nicht, da ich dann zu emotional werde und mein Vater sich direkt angegriffen fühlt und aggressiver wird. Danach wurde es aber besser.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt deine mum dazu? Will sie sich scheiden lassen? 

Wenn sie es nicht will, wird es schwierig ..

Ansonsten würde ich raten, dass sie es so schnell wie möglich tun oder ausziehen soll, falls finanziell möglich, damit ihr beide wieder ein entspanntes Leben führen könnt. Denn das ist kein tragbarer Dauerzustand, sowas macht nur kaputt

Und es kommt dann natürlich noch auf dein Alter an, je älter du bist, desto besser ist eine Scheidung zu verkraften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deiner mom vielleicht probiert ihr vorher eine Ehe oder Familien Therapie bei einer Therapeutin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung