Frage von buzey, 34

Scheiden Ausfluss und strake Unterleibschmerzen?

Eigentlich möchte ich nicht wirklich darüber berichten aber ich mache mir langsam Sorgen, da ich seit 6 Monaten meine Regelblutungen nicht habe vor 2 Monaten hatte ich eine zwischen Blutung, ich war auch beim FA und sie hat mir die Pille verschrieben habe die dann auch eingenommen jedoch kam nur eine Schmierblutung und vor paar Tagen hatte ich sehr starke Unterleibschmerzen so das ich nicht mal grade stehen konnte, und darauf bekam ich eine sehr große Schleimklumpen der ziemlich groß war um die 3-4cm circa.

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen bin ganz skeptisch..

Antwort
von crazyElfe, 21

Kann es sein das du schwanger warst? Zumindest klingt das nach einer Abtreibungspille , die wehen auslöst und dieser dicke Klumpen der Mutterkuchen war.

Kommentar von buzey ,

Nein kann es eigentlich garnicht da ich Jungfrau bin ://

Kommentar von crazyElfe ,

Geh doch mal bitte zu einem anderen Frauenarzt, denn trotzdem klingt das für mich sehr nach Abtreibungspille, diese Krämpfe die du beschreibst und dann noch dieser dicke Klumpen , waren die schmerzen danach weg?

Kommentar von buzey ,

Größtenteils schon eigentlich. Aber ich kann garnicht Schwanger sein das macht mir Angst.

Kommentar von crazyElfe ,

Wie schon gesagt geh bitte zu einem anderen Arzt und erzähl dem das mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community