Frage von vani0305, 825

Scheide zu eng? Hilfe!?

Hallo :/ Das ist mir zwar peinlich, aber ich traue mich nicht mit meiner Mutter darüber zu reden oder mit nen Frauenarzt, deshalb frage ich mal hier was ich machen kann:

Erstmal zu mir, ich bin weiblich & 14, bin eigentlich schnell gewachsen (1,78m) & eigentlich ist auch alles normal. Ich habe seit 2 Jahren meine Tage, meine Brüste haben angefangen zu wachsen, Scharmbehaarung etc.

Jetzt das Problem: Ich habe das Gefühl meine Scheide ist zu eng. Ich kann mich nicht fingern, bzw ich kann nicht weit rein weil es sich total unangenehm anfühlt. (War nur ein Finger & auch grade mal die Spitze). Als ich heute versucht hatte mal einen Tampon zu benutzen, habe ich auch grade nur die Spitze rein bekommen obwohl ich auch vorsichtig gedrückt hatte. (Der Tampon war der kleinste den ich finden konnte) Auch wenn ich meine Beine spreize ist die "Öffnung" auch eher klein.

Das bedrückt mich sehr stark, weil ich das Gefühl habe das ich die einzige mit diesen Problem bin & das es immer bleiben wird.

Ich habe schon viel im Internet gelesen, das man evtl verkrampft, das man die dehnen muss (klappt ja schelcht wenn ich noch nicht mal den kleinen Finger rein kriege) Aber irgendwie habe ich noch nicht wirklich was gefunden was mir hilft

Als mein Freund mich mal versucht hatte zu fingern (war da sehr feucht) hat das auch kurz geklappt, bin dann aber nach 5sek verkrampft. Ich weiß nicht was ich tun soll, ich will zumindest Tampons benutzen können, weil binden ja echt ätzend sind.

Dazu spüre ich auch eher ein unangenehmes Gefühl als mein Freund mal versuchte mich zu lecken, nicht weil ich mich schäme, sondern weil ich es nicht geil finde...

Kann mir jemand helfen? :( Bitte keine blöden Antworten...

Antwort
von claubro, 374

Hey,

also erstmal ganz allgemein zu deinem Problem: du bist nicht zu eng! Das ist nicht unnormal. Ich konnte erst mit 16 Tampons benutzen, nachdem ich mein erstes Mal hatte, weil ich vorher auch den kleinsten nie reinbekommen habe.

Dass es mit deinem Freund nicht klappt, liegt vielleicht daran, dass du (noch) nicht soweit bist. Also nicht weil du ihm nicht vertraust, sondern weil du einfach noch nicht für Sex bereit bist.

Setz dich einfach nicht so unter Druck. Es wird alles so kommen, wie es soll, wenn es soweit ist. Dann kommt die Entspannung und die Lust von ganz allein.

Kommentar von vani0305 ,

danke :)

Antwort
von Meeew, 539

Zu aller erst entspannen!

Du musst Fingern, lecken nicht gut und angenehm finden. Man kann alles mal ausprobieren, wird aber definitiv nicht alles mögen.
Das du das lecken nicht geil fandest, hat ja nix mit der Enge deiner Scheide zutun. Jeder mag eben andere Dinge!

Fingern musst du auch nicht angenehm finden. Warum bist du dadrauf so fixiert? (Kommt jedenfalls so rüber)
Es gibt noch weit mehr.

Du musst dich entspannen bei den Tampons. Was helfen kann, ist durch den Mund tief auszuatmen, dadurch entspannt sich der Beckenboden.
Und lass dir Zeit, die Routine kommt später irgendwann.

Aber es kann alles nicht nur durch deinen Kopf kommen (nicht entspannen) sondern auch durch körperliches.
Mit deiner Mam musst du nicht direkt sprechen, mit dem Gyn schon.
Warum ist dir das denn peinlich, wenn du doch deinen Freund dich lecken lässt?
Der Gynäkologe sieht tagtäglich lauter Frauen, da passiert dir nix außer eine Behandlung.

Kommentar von vani0305 ,

Weil ich meinen Freund seit über 2 Jahren kenne & ihn vertraue, ich schäme mich vor meinen Körper und will mich nicht vor fremden Personen ausziehen. Ich weiß das Frauenärzte das tagtäglich sehen, trotzdem schäme ich mich. Ja das mit fingern/lecken hat ja auch noch Zeit, das wichtigere ist mir auch eigentlich das mit den Tampon. aber vielen dank das ich wenigens mal ne vernünftige Antwort bekomme

Kommentar von JadeC ,

Ja, zu Frauneärzte zu gehen ist nie angenehm und kostet Überwindung. Ich würde dir aber wirklich raten, die Zähne zusammenzubeißen und trotzdem hinzugehen, du kannst der Ärztin ja auch sagen, dass du dich unwohl fühlst, sie wird sicher Rücksicht darauf nehmen. Aber nur so lässt sich feststellen, ob alles so funktioniert wie es soll.

Also: nur Mut, du schaffst das schon! Nach dem man erst diese mentale Hürde geknackt hat ist alles dann nur halb so wild.

Kommentar von Meeew ,

Du musst dich wirklich nicht schämen.
Und um das Tamponproblem zu lösen, muss eben klar sein ob es nur Kopfsache ist oder wirklich mit der Anatomie begründet ist. (Es gibt bspw. Verschiedene Aussehensarten vom Jungfernhäutchen einige können für den Tampongebrauch wirklich hinderlich sein)

Antwort
von Matzesmaus, 376

Geh das Ganze etwas entspannter an. 

Probier doch mal Tampons mit Einführhilfe, vielleicht klappt das besser. Oder ein kleines bisschen Nivea auf die Spitze, damit er flutscht.

Antwort
von Seefuchs, 346

Nimm mal einen Spiegel und betrachte dich und nimm ein Bad und erkunde dich vorsichtig nicht mit eile sondern ganz mit bedacht und höre in dich hinein. Dann sollte das auch ohne Probleme funktionieren.

Ansonsten FA.

Antwort
von fruehrentner51, 329

Das ist noch sehr jung! Vielleicht einfach mehr Zeit lassen und Geduld haben. Nichts überstürzen. Auch mit 15, 16 oder 17 Jahren reicht das, in dem Bereich aktiv zu werden. Oder vielleicht mal mit einem Arzt sprechen und untersuchen lassen, ob da was nicht stimmt.

Antwort
von woodY981, 175

Hei :)

Das Gefühl das  die scheide zu eng ist hat viel mit angst zu tun du verkrampft dich 

Lege dich abends gemütlich ins Bett streichle deine klitoris ausgiebig und Wenn sie feucht genug ist führe langsam deine Finger ein das wird schon 

Antwort
von Stottermaxe, 232

Deine Scheide/Vagina ist definitiv nicht zu eng für Tampons oder deinem Finger !     du musst halt das Loch in deinem Jungfernhäutchen finden....das ist ganz wichtig....die Sachen müssen durch das Jungfernhäutchen Loch durch geschoben werden.....,....Also : leg dich hin und entspanne dich....und dann mach deinen Mittelfinger mit viel Spucke oder Creme richtig gut feucht....und dann schiebe ihn ganz vorsichtig durch das dehnbare Jungfernhäutchen durch..........das klappt schon...keine Sorge....du musst es aber wirklich wollen....und darfst dich nicht verkrampfen......wenn du mit deinem Finger dein Jungfernhäutchen anstößt kann es natürlich bisschen weh tun...und es könnte im schlimmsten Fall auch zereissen...und dann bist du keine Jungfrau mehr....darum musst du das Lach im Jungfernhäutchen finden....und deinen Finger oder Tampon oder Dildo oder Vibrator.. da durch stecken........deine Vagina ist extrem dehnbar....bis zu 10cm kann die sich im Durchmesser ausdehnen.....da passt also auch der dickste Penis problemlos rein... ..   allerdings geht das Jungfernhäutchen selbstverständlich kaputt wenn der Penis oder Vibrator dicker als ca 3cm ist.......es gibt Penise die ca 7cm Breit sind...aber auch so ein dicker passt problemlos mit ein bisschen Gleitmittel oder einem sehr feuchten Kondom in deine Scheide rein....glaub mir...das ist wirklich so.....du brauchst keine Angst haben...........deine eigentliche Angst wird höchstwahrscheinlich die Befürchtung sein...das du dein Jungfernhäutchen aus Versehen beim Fingern kaputt machst....aber das passiert nicht...wenn du ihn feucht machst...und dann durch das Jungfernhäutchen Loch steckst....probiere es ruig wieder aus...wirst schon sehen das es nur eine Kopfsache ist und bisschen Übung braucht

Antwort
von Noemilein1988, 311

Vielleicht verkrampfst du einfach weil du nicht entspannt bist und noch nicht bereit dazu.... lass dir Zeit mit allem.

Antwort
von Stottermaxe, 230

Nur die Spitze vom Finger beziehungsweise Tampon hast du rein bekommen ? Da kann ich dir jetzt schon direkt sagen das du es nur zwischen deinen Schamlippen hättest...und NICHT in deiner Scheide ! du hast dich verkrampft und deine Scheide dabei zu gekniffen.....darum war der Tampon nur zwischen deinen Schamlippen un nicht in deiner Vagina ..noch nicht mal die Spitze vom Tampon war in deiner Vagina...sondern nur zwischen denn Lippen.....da bin ich mir ganz sicher 

Kommentar von vani0305 ,

So dämlich bin ich nicht 😂

Kommentar von Stottermaxe ,

bist du dir wirklich ganz sicher das die Spitze vom Tampon in deiner Scheide war und nicht nur zwischen deinen Schamlippen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community