Frage von 11Frage11, 145

Scheiben Düsen Verstopft?

Hallo, da es bei uns -15 Grad waren und jetzt -12 Grad und ich die Scheiben sauber machen wollte es aber nicht ging da die düsen ? eingefroren sind? ich habe nicht viel Ahnung von Autos aber der Behälter ist nicht eingefroren :( was kann ich tun?

Ich muss Sonntag Autobahnfahren und hätte gerne die düsen wieder frei

Garage habe ich keine ( wegen der wärme ) und föhnen kann ich die Leitungen auch nicht da es ein öffentlicher Parkplatz ist und das Kabel nicht reichen würde

lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Carpy014, 108

Evtl. Wasser mit Zimmertempearatur über die Düsen laufen lassen oder eine Wärmflasche auflegen (und parallel dazu unbedingt Frostschutz in die Scheibenwaschanlage geben). Dann, wenn die Düsen aufgetaut sind und Frostschutz in der Scheibenwaschanlage ist, die Waschanlage betätigen.

Kommentar von 11Frage11 ,

Hallo, danke für die antwort.. wenn es nicht die düsen sind und es die schläuche sind wie finde ich diese?  lg

Kommentar von Carpy014 ,

Wenn Du die Motorhaube öffnest und solltest Du sie normalerweise sehen (sind bei einigen Autos allerdings so verlegt, dass man sie nicht sieht).

Kommentar von 11Frage11 ,

Super! dankeschön düsen wieder frei.. hat mit heißem wasser geklappt... und gleich frostschutz nachgekippt :D sternchen für dich

Kommentar von nixawissa ,

Und was macht der Wasserbehälter?

Kommentar von 11Frage11 ,

der ist nicht eingefroeren habe nur frostschutz noch draufgekippt.. nur wenn ich jetzt die scheibenwischer an mache und spritze und die scheiben reinige friert das wischwasser an der seite ein  und läuft seitlich halt runter.. wie schneematsch :(

Antwort
von Alopezie, 63

Kannst du eine Wärmflasche besorgen? Heißes Wasser rein, ab zum Auto und auf/neben die Düsen legen. Nach 10 Minuten kannst du versuchen ob die Düsen frei sind, wenn ja würde ich Frostschutz in den Wasserbehälter tuhen, wenn nein müsstest du schauen ob die Düsen nichz verdreckt sind

Antwort
von pwohpwoh, 43

Kochendes Wasser über die Düsen, Schläuche und die Pumpe am Wischwasserbehälter gießen solange bis sie frei sind. Dann dem Wischwasser reichlich Spiritus oder Defroster zugeben, und damit die Leitungen nicht wieder einfrieren, das Spritzwasser etwas länger mit der neuen Mixtur laufen lassen.

Antwort
von nixawissa, 54

Also, nachdem ich nun Minus übersehen habe hier mein Vorschlag : Unterhalb der Düsen die Schläuche abziehen und auch am Wasserbehälter und in der Wohnung auftauen! Wenn Du es schaffst den Wasserbehälter auszubauen den gleich mitnehmen, die Kabel an der Kleinen Wasserpumpe abziehen! Das ist natürlich bei 12 Grad minus nicht einfach. Die Düsen mit der Nadel Durchstechen! Einfacher wäre jemand der eine Garage hat zu fragen für 6 Stunden zum rein stellen, schlauch in den Auspuff und Garagentor so zumachen das der schlauch grade noch durchpasst und den Motor 15 Minuten laufen lassen wegen der Wärme!

Antwort
von nixawissa, 55

Bei 12 Grad friert aber doch nichts ein! Ich vermute das Schmutz das Übel ist! Versuch mit einer Nadel vorsichtig in die Düsen zu stechen und anschließend spritzen!

Kommentar von Alopezie ,

-12 Grad ;)

Kommentar von nixawissa ,

oh ich hab das Minuszeichen übersehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community